Welche Lok, welcher Wagen, welche K u r z kupplung? (6)

Aufrufe 805 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, liebe Moba-Freunde!

So langsam nimmt der Zug Fahrt auf! Daher möchte ich mich für das zunehmende Interesse und für die vielen Rückmeldungen an dieser Stelle herzlich bedanken! Ich fasse das auch als Ansporn auf, in meinen Bemühungen, überflüssige und hässliche "Lücken" zu schließen, nicht nachzulassen!

Deshalb schiebe ich heute einen Spezial-Ratgeber dazwischen, der u.a. aufzeigt, wie mit Hilfe meines 3-teiligen Vario-Kupplungssatzes  interessante  Alternativ-Lösungen sowohl für die älteren, als auch die jüngeren Serienloks und -wagen möglich sind! So erzeugen wir wirklich punktgenau den gewünschten 'Puffer an Puffer'-Abstand  für die verschiedenen Fahrsituationen auf Klein-, Mittel- und Großradien!

Nr. 4  Es lebe die Vielfalt! a) Umbau der Flm-Kupplungen 9521/9522/9523 und b) Neuvorstellung und Klassifikation von Varianten der K u r z - Standardsteckkupplung!

a) Im Prinzip lässt sich jede auf dem Markt angebotene Kupplung durch mehr oder weniger aufwändigen Umbau auf ihre Kurzform reduzieren, wenn sie aus Kunststoff ist! Die Beispiele zeigen, dass der Umbau von Flm 9521 u.a. auf die Kurzform sauber möglich ist und ein sehr gutes  Ergebnis erbringt!- Näheres zum konstruktiven Umbau entnehmen Sie bitte meinem Ratgeber I, bohren aber diesmal den Schaft nicht mit einem 0,8 mm Bohrer, sondern wegen des exakt quadratischen Schaftquerschnitts nun mit einem 1,0 mm Bohrer punktförmig auf!

Bild 1 + 2: Lok BR 23 mit Flm Standard-Kupplung 9521 + Normal-Kupplung am Wagen (beide also noch mit ungekürztem Kupplungsschaft):

 

Bild 3 + 4: Lok BR 23 mit Standard-Kupplung 9521 + Steckkupplung am Wagen (beide wie oben noch mit ungekürztem Kupplungsschaft):

 

Bild 5 + 6: Lok BR 23  Flm Standard-Kupplung 9521 + EIPO-Kupplung  (beide Schaftlängen nun ca. um die Hälfte gekürzt):

 

Bild 7 + 8: Lok BR 23  Flm Standard-Kupplung 9521 + Kurz - Steckkupplung (beide Schaftlängen nun um die Hälfte gekürzt):

b) Seit einem halben Jahr befasse ich mich nun intensiv mit dem Thema 'Kurzkupplung' und habe entsprechend viel experimentiert und mit zahllosen Umbauten oder versuchten Neukonstruktionen negative und positive Erfahrungen sammeln können! Als vorläufiges Endergebnis kann ich nun an dieser Stelle neben der bereits bekannten 50% gekürzten Standard-Steckkupplung auch die um 25% bzw. 75% gekürzte Variante dieser Steckkupplung vorstellen!

Jedes Kind braucht einen Namen, und deshalb erscheint es mir sinnvoll, wegen der schnelleren und deutlicheren Zuordnung nicht mehr von der um 50% kürzeren oder nur gekürzten Standard-Kupplung zu sprechen, sondern von der HEKU 50 und entsprechend von der HEKU 25 bzw. HEKU 75!  Damit ist klar, dass die HEKU 25 die extrem gekürzte Steckkupplung mit 1/4 der ursprünglichen Schaftlänge, die HEKU 50 mit der halben und die HEKU 75 mit der 3/4 Länge der ursprünglichen Länge ist! Also, alles ganz einfach! Mit diesem Vario-System können Sie nun bei all Ihren Loks und Wagen mit Steckkupplungs-Aufnahme den gewünschten Idealabstand zwischen den Puffern auf den in Frage kommenden  kleinen bis großen Radien austesten!

Bild 1 + 2:  Originale Standard-Steckkupplung (Flm 9525) im Vergleich mit den zwei neuen Varianten und einigen sich daraus  anbietenden interessanten Kombinationsmöglichkeiten, die natürlich auch die EIPO-Kupplung miteinschließen! Die ideale Kombination der einzelnen Kupplungen für alle Klein-, Mittel- und Großradien (R 1 - R 6) kann letztlich nur durch entsprechende Testfahrten herausgefunden werden!

 

Ich werde also in der nächsten Zeit  mit den drei HEKUs alle im alltäglichen Fahrbetrieb denkbaren Kuppelsituationen nachstellen und euch die Ergebnisse wie gehabt in loser Folge vorstellen!

Bis dahin alles Gute!

Euer Moba-Freund  HaHe

 

 

 

                                                                                           

                                                

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden