Welche Jenoptik-Kameras eignen sich für Anfänger?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Jenoptik-Kameras eignen sich für Anfänger?

Jenoptik ist ein weltweit führender Konzern im Bereich der Optoelektronik. Neben komplizierten Systemen für die industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit und zivile Systeme fertigt das Unternehmen Digitalkameras. Deren Konstruktion besticht mit leichter Bedienung und vielen Möglichkeiten, was die Nachbearbeitung angeht. Nachfolgend erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Modelle, speziell jene, die sich für Anfänger im Fotografiebereich eignen.

  

Knapp umrissen: die grundlegenden Funktionen einer jeden Jenoptik-Digitalkamera

Durch den Einfluss von Carl Zeiss und Ernst Abbe erlangte das Unternehmen Jenoptik großes Ansehen. Viele der heute produzierten Kameras beinhalten eine Optik von Zeiss, die für exzellente Bildqualität und lange Haltbarkeit steht. Jede Kamera verfügt über einen 12 Megabyte großen internen Speicher, der sich per Speicherkarte erweitern lässt. Des Weiteren steht ein eingebautes Display zur Nachbearbeitung der Fotos zur Verfügung. Die Übertragung von Kamera auf Computer erfolgt mittels USB-Anschluss, ein entsprechendes Kabel liegt jeder Fotokamera bei. Was die Energieversorgung angeht, nutzen die Systeme entweder handelsübliche Batterien oder einen integrierten Lithium-Ionen-Akku. Neben der Aufnahme von Fotos lassen sich auch Videoclips in unterschiedlichen Formaten realisieren.

  

Die Jenoptik JD 6.0 - eine einfache Kamera mit Grundfunktionen

Die Jenoptik JD 6.0 ist eine Kamera, die von Anfängern leicht zu bedienen ist. Sie ist mit den Grundfunktionen für Film- und Fotoaufnahmen ausgestattet, besitzt einen CCD-Sensor mit 6 Megapixel-Auflösung und 3-fach optischem Zoom. Die Aufnahme der Videos erfolgt im Avi-Format, Bilder werden mit JPEG-Suffix abgespeichert. Die Digitalkamera unterstützt ISO-Werte von 125 bis 250 und bietet einen Schwarz-Weiß-Effekt als Sonderausstattung. Der Makro-Fokusbereich liegt zwischen 10 und 70 Zentimetern, der Fokus stellt sich automatisch ein.

  

Jenoptik JD 4.1 - unkomplizierte Bedienung zum günstigen Preis

Bei der Jenoptik JD 4.1 handelt es sich um ein Modell, das zwischen 2004 und 2005 gebaut wurde. Bei eBay ist sie immer noch ohne Probleme erhältlich. Sie verfügt über einen CCD-Chip mit 4,1 Megapixeln und einer Farbtiefe von 24 Bit. Sie speichert Bilder im JPEG-Format ab, Videos werden im AVI-Format aufgenommen. Ein besonderes Feature ist die Epson Print Image Matching-Unterstützung, die die Kamera mit einem Epson-Drucker verbindet. 

 

Modernes Design trifft auf tolle Funktionen - die Jenoptik 8.0

Die 8.0 ist eine Digitalkamera von Jenoptik, die alle aktuellen Ansprüche an eine Kompaktkamera erfüllt und zusätzlich weitere Funktionen bietet. Der 8-Megapixel-Sensor ist ideal für Schnappschüsse, neben SD-Karten verwaltet das Gerät MMC- und SDHC-Karten. Die Brennweite liegt zwischen 38 und 113 mm, der Schärfenbereich von 40 cm bis ins Unendliche. Auf dem 3,0 Zoll großen Display fällt die Nachbearbeitung leicht. Die Digital-Fotokamera besticht des Weiteren durch die große Vielfältigkeit an Gehäusefarben. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden