Welche Blitzschiene ist die richtige für mich?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Welche Blitzschiene ist die richtige für mich?

Der größte Teil der Digitalkameras, die heutzutage angeboten werden, verfügt bereits über einen eingebautes Blitzgerät. Dieses ist zwar sehr praktisch und eröffnet in vielen Fällen die Möglichkeit, auch bei schlechten Lichtverhältnissen ansprechende Bilder anzufertigen. Für professionelle Fotografen ist dieses jedoch in der Regel nicht ausreichend. Die integrierten Blitzgeräte können aufgrund ihrer geringen Lichtstärke nur Gegenstände beleuchten, die sich in geringem Abstand von der Kamera befinden. Aus diesem Grund ist die Verwendung externer Blitzgeräte sinnvoll. Diese haben in der Regel eine erheblich bessere Leistungsfähigkeit und können somit auch für Aufnahmen von Objekten in weiterer Entfernung verwendet werden. Wenn Sie ein derartiges Gerät nutzen, wird dieses in der Regel auf den Blitzschuh aufgesteckt, der sich oben auf der Kamera befindet. Diese Methode ist sehr einfach und außerdem ist auf diese Weise kein weiteres Zubehör notwendig, doch bestehen andere Alternativen, die verschiedene Vorteile mit sich bringen können. Eine gute Option ist beispielsweise die Verwendung von Blitzschienen.

Blitzschienen für hochwertige Fotoaufnahmen auswählen

Die Angebote aus dem Bereich der Blitzschienen können die Fotoaufnahmen auf vielfältige Weise beeinflussen. Dieser Ratgeber stellt zunächst vor, welche Vorteile diese Geräte mit sich bringen und welche Möglichkeiten sie dem Fotografen eröffnen. Daraufhin werden unterschiedliche Alternativen im Bereich der Blitzschienen erklärt. Zum Abschluss finden Sie Informationen darüber, auf welche Details Sie bei der Auswahl achten sollten.

Wozu dienen Blitzschienen?

Blitzschienen können ganz unterschiedliche Aufgaben haben. Daher werden auch Produkte in verschiedenen Ausführungen angeboten. Die meisten Blitzschienen dienen dazu, dass das Blitzgerät nicht oberhalb der Kamera, sondern seitlich neben dem Gerät befestigt wird. Dies bietet dem Fotografen verschiedene Vorteile. Wenn Sie einen externen Blitz verwenden, befindet sich oberhalb der Kamera ein relativ großes und schweres Gerät, das den Umgang unhandlich gestaltet. Wenn Sie eine Blitzschiene verwenden, befindet sich der Blitz neben der Kamera und Sie können mit einer Hand entweder direkt das Blitzgerät oder je nach Bauart auch einen speziellen Handgriff an der Blitzschiene festhalten. So wird es deutlich einfacher, das Gerät in der Hand zu halten. Insbesondere wenn Sie über einen langen Zeitraum hinweg fotografieren, wird sich dieser Unterschied als großer Vorteil erweisen.

Der Vorteil von Blitzschienen bei Portraitaufnahmen

Durch die Blitzschiene wird es einfacher, die Aufnahmen anzufertigen, darüber hinaus kann sich auch deren Qualität verbessern. Wenn Sie Aufnahmen von Personen mit einem Blitzgerät in zentraler Position machen, erschienen die Augen in der Regel rot. Zwar gibt es verschiedene Möglichkeiten, diesen Effekt mit einem Vorblitz zu vermeiden, doch entsteht so vor jeder Aufnahme eine Wartezeit von einigen Sekunden, bis der Blitz aktiviert wird. Dies kann sehr störend wirken. Wenn der Lichtblitz jedoch von der Seite auf die Netzhaut trifft, entstehen keine roten Augen - auch ohne Vorblitz. Daher ist die Blitzschiene bei Portraitaufnahmen sehr hilfreich.

Befestigung von Blitzschienen

Die Blitzschiene kann auch nützlich sein, wenn Sie das Blitzgerät völlig unabhängig von der Kamera befestigen wollen. Die meisten Angebote verfügen am unteren Ende über ein 1/4 Zoll-Gewinde. Dieses ermöglicht es, die Schiene auf handelsübliche Stative aufzuschrauben. So kann das Blitzgerät auf einem Stativ befestigt werden, was es dem Fotografen ermöglicht, deutlich unabhängiger zu arbeiten. Die Verbindung mit der Kamera kann über ein Blitzkabel durchgeführt werden, um das Blitzgerät im richtigen Augenblick auszulösen. Darüber hinaus gibt es jedoch auch drahtlose Alternativen, die das Arbeiten noch weiter vereinfachen. Insbesondere bei Studioaufnahmen ist es sehr praktisch, ein Stativ für das Blitzgerät zu verwenden, da sich die Objekte, die abgebildet werden sollen, stets am gleichen Ort befinden.

Manche Blitzschienen bietet auch die Möglichkeit, zwei oder mehrere Blitzgeräte zu befestigen. Dies kann zum einen die Lichtstärke erhöhen. Zum anderen kann jedoch die Verwendung von mehreren Geräten mit einem unterschiedlichen Standort die Objekte aus verschiedenen Richtungen beleuchten. Dies kann die Qualität der Aufnahmen durch eine gleichmäßigere Beleuchtung erhöhen.

Verschiedene Arten von Blitzschienen

Es werden viele verschiedene Blitzschienen angeboten, die einige Unterschiede bei der Anwendung in der Praxis mit sich bringen können. Daher ist es sehr wichtig, diese Unterschiede kennenzulernen um sich zu überlegen, welche Alternative für Ihre Zwecke am besten geeignet ist.

Die Blitzschienen werden in der Regel auf der Unterseite der Kamera festgeschraubt. Gerade Blitzschienen bestehen aus einer einfachen Schiene ohne Winkel, an deren Ende ein Blitzschuh angebracht ist. Damit verschiebt die Schiene die Position der Lichtquelle zu Seite, während die Höhe nicht verändert wird. Das Blitzgerät befindet sich somit direkt neben der Kamera. Das untere Ende des Blitzgeräts liegt auf einer Ebene mit der Unterseite der Kamera.

Winkelblitzschienen hingegen sind abgewinkelt und verfügen in der Regel über einen Haltegriff neben der Kamera. Das Blitzgerät wird so zwar ebenfalls seitlich neben der Kamera angebracht, es befindet sich auf diese Weise jedoch an einer deutlich höheren Position.

Darüber hinaus gibt es auch Angebote, die eine runde Form aufweisen. In der Regel kann dabei der Blitzschuh auf der gerundeten Schiene in verschiedenen Positionen befestigt werden. Dies ermöglicht es, den Lichteinfall immer genau an die Anforderungen anzupassen.

Darüber hinaus bestehen Unterschiede darin, wie viele Blitzgeräte an der Schiene befestigt werden können. Einige Modelle bieten lediglich eine Befestigungsmöglichkeit für ein Blitzgerät, bei anderen Modellen ist hingegen die Befestigung von zwei oder drei Geräten möglich.

Auf welche Details ist bei der Auswahl zu achten?

Der Anschluss des Blitzgeräts an die Kamera erfolgt in der Regel über das Gewinde auf deren Unterseite, das für das Stativ vorgesehen ist. Da dieses eine universelle Größe hat, gibt es hierbei keine Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Sehr wichtig ist es jedoch, darauf zu achten, dass der Blitzschuh der Schiene für das von Ihnen verwendete Blitzgerät geeignet ist.

Verwendung von Blitzschuh und Blitzadapter

Viele Kameras verwenden einen sogenannten Universalblitzschuh. Die Mehrzahl der Blitzgeräte, die angeboten werden, passen auf diese Vorrichtung. Einige Kamerahersteller verwenden jedoch einen ganz eigenen Blitzschuh. Wenn Ihre Kamera nicht mit einem Universalblitzschuh arbeiten sollte, können Sie entweder ein Originalblitzgerät dieser Marke verwenden oder ein Gerät, das speziell für den Anschluss an diese Kameras entwickelt wurde. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Blitzadapter zu verwenden. Sollten Sie ein Blitzgerät verwenden, das nicht für den Anschluss an den Universal-Blitzschuh geeignet ist, müssen Sie bei der Auswahl der Blitzschiene sehr vorsichtig sein. Sie können hier entweder ein Produkt erwerben, das speziell für die Blitzgeräte der Marken Nikon, Canon oder Olympus geeignet ist. Die andere Möglichkeit besteht darin, auch hier eine Schiene für den Universalblitzschuh zu erwerben und daraufhin einen geeigneten Blitzadapter zu kaufen.

Fazit

Blitzschienen können dafür sorgen, dass die Arbeit mit einer Kamera mit externem Blitzgerät deutlich einfacher wird. Durch diese Vorrichtung liegt das Gerät besser in der Hand, sodass Sie auch bei längeren Aufnahmen bequem arbeiten können. Außerdem kann damit auch die Qualität der Aufnahmen gesteigert werden, da Sie mit der Blitzschiene den Lichteinfall verändern und somit genau an die anstehenden Aufgaben anpassen können. Da es eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Angeboten in diesem Bereich gibt, müssen Sie beim Einkauf genau überlegen, welche Geräte für Ihre Zwecke infrage kommen. Wichtig ist es beispielsweise, zu beachten, ob nur ein einziges Blitzgerät oder mehrere Produkte daran befestigt werden sollen. Außerdem gibt es gerade Blitzschienen, Winkelblitzschienen und Produkte mit einem Bogen, die jeweils unterschiedliche Positionen für das Blitzgerät ermöglichen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden