Welche Arten von Abzeichen gibt es?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Arten von Abzeichen gibt es?

Feuerwehrmann oder Polizist, Gefreiter oder Oberst – ein Abzeichen gibt spezifische Auskünfte über seinen Träger. Ebenso gehört es wie ein Wappen zur Identität der verleihenden Institution. Berufs- und Sportverbände, militärische Organisationen und Nationen haben ihre jeweils eigenen Embleme, die sich im Laufe der Jahre verändern. Sie werden grafisch überarbeit und an den Zeitgeist oder andere Inhalte angepasst. Damit bilden Abzeichen auch die Geschichte ab und sind begehrte Sammelobjekte. Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Abzeichen.

 

Verbandsabzeichen – sie stehen für Zugehörigkeit zu einer Organisation und Korpsgeist

Das Verbandsabzeichen gibt es in unzähligen verschiedenen Variationen. Üblich ist ein solches Abzeichen vor allem bei militärischen Organisationen, bei Hilfsorganisationen und im öffentlichen Dienst. Allein die Bundeswehr hat mehrere Tausend interner Verbandsabzeichen. Aber auch Polizei-Abzeichen oder Feuerwehr-Abzeichen gibt es in einer großen Vielfalt. Je nach Platzierung des Abzeichens an der Kopfbedeckung, auf dem Ärmel oder an der Brust sind sie als Nadeln, Aufnäher oder Anhänger zu bekommen. Organisationen, die für ihre Abzeichen berühmt sind, sind die Pfadfinderverbände. Die vielfältigen Pfadfinder-Abzeichen dienen wie die einheitliche Kleidung dem Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe. Außerdem gibt es viele Abzeichen, die für besondere Fertigkeiten oder für die Teilnahme an bestimmten Treffen verliehen werden.

 

Abzeichen als Auszeichnung – die Würdigung von Leistungen, Anstrengungen und Erfahrung

Mit Leistungsabzeichen werden erreichte Ziele oder besondere Leistungen honoriert. Sie sind besonders bekannt im Pferdesport, bei Streitkräften, Polizei und Feuerwehr. Auch in der Geschichte der Nationalen Volksarmee haben Leistungsabzeichen eine Rolle gespielt. Ein sehr populäres Leistungsabzeichen in Deutschland ist das Deutsche Sportabzeichen. In Bronze, Silber oder Gold werden damit sportliche Leistungen durch den Deutschen Olympischen Sportbund anerkannt. Das Tätigkeitsabzeichen der Bundeswehr gibt Auskunft über den in einer bestimmten Sparte erreichten Ausbildungs- und Erfahrungsstand des Soldaten.

 

Nationale Abzeichen – Landesgeschichte in Symbolen und Emblemen

Für Sammler häufig besonders interessant sind die Abzeichen einer oder mehrerer Nationen. Das gilt insbesondere für Länder, die es in dieser Staatsform heute nicht mehr gibt. DDR-Abzeichen und UdSSR-Abzeichen sind dafür gute Beispiele.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden