Welche Alternativen gibt es zum Audi A4?

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Alternativen gibt es zum Audi A4?

Der Name Audi ist nicht, wie man zuerst vermuten könnte, eine Abkürzung. Es ist vielmehr eine Übersetzung aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „zuhören“. Der Produzent von Fahrzeugen wurde vor über 100 Jahren in Ingolstadt gegründet. Spezialisiert hat er sich vor allem auf die Herstellung von Autos. Das bekannteste Modell ist der Audi A4, der seit vielen Jahren im Mittelklasse-Segment für viele Fahrer das Maß aller Dinge ist.

 

Wann kam der A4 auf den Markt?

Zunächst einmal muss an dieser Stelle eine Begriffsabgrenzung vorgenommen werden. Denn als der Wagen Anfang der 1970er Jahre an die Händler ausgeliefert wurde, trug er noch eine andere Bezeichnung, nämlich Audi A80. Um die Kategorisierung der Modelle übersichtlicher zu gestalten, führte der Konzern 1994 eine Umbenennung seiner Produktreihen durch. Seither heißt der ehemalige A80 nun Audi A4.

 

Wirtschaftliche und technische Daten des Audi A4

Die Baureihe A4 ist das betriebliche Aushängeschild von Audi, da es das am häufigsten verkaufte Modell des bayerischen Autobauers ist. Über stolze zehn Millionen Fahrzeuge konnte der Konzern in bisher acht Generationen an den Kunden bringen. Besonders hohe Verkaufserlöse konnten dabei die beiden letzten Varianten der Serie, der Audi A4 B8 und der A4 B7 erzielen. Beliebt ist der Pkw vor allem aufgrund seiner technischen Zuverlässigkeit. Die deutsche Qualitätsarbeit wird von Menschen auf der ganzen Welt aber auch geschätzt, weil das Auto ein sportliches und gleichzeitig elegantes Design verbindet. Darüber hinaus hat der A4 mit seinen bis zu 160 PS einen kraftvollen Motor und kann hohe Spitzengeschwindigkeiten erreichen.

 

Was sind die Konkurrenten vom Audi A4 im Segment der Mittelklasse?

Auch andere Autobauer realisierten in den vergangenen Dekaden, dass der Markt für Mittelklassewagen ein großer ist und daher in der Entwicklung neuer Fahrzeuge nicht vernachlässigt werden sollte. Von besonderer Brisanz sind für Audi dabei die Kämpfe um Marktanteile mit der einheimischen Konkurrenz von BMW und Mercedes. Deren Modelle der gleichen Klasse, der 3er BMW und die C-Klasse, sind nämlich ähnlich erfolgreich.

 

Wie leistungsfähig sind die Wettbewerber im Vergleich?

Sowohl der 3er BMW als auch die C-Klasse stehen, was Qualität und technische Leistungsfähigkeit angeht, dem Audi A4 in nichts nach. Sie erreichen ähnlich hohe Höchstgeschwindigkeiten und man kann sich viele Jahre auf sie verlassen. Letztendlich ist es eine Frage des individuellen Geschmacks, für welches Auto man sich entscheidet. So bleibt abzuwarten, ob der Audi A4 in den kommenden Jahren weiter Spitzenplätze in den Verkaufsrankings einfahren wird.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden