Weihnachtsbeleuchtung mit LED-Lichterketten

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Weihnachtsbeleuchtung mit LED-Lichterketten

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Lichter. Nicht nur die Innenstädte sind rechtzeitig zur Adventszeit festlich geschmückt, sondern auch die Häuser. Sowohl die Gärten als auch die Eingänge und Räume strahlen die Vorfreude auf dieses festliche Ereignis aus. Mit LED-Lichterketten sparen Sie hier nicht nur Strom, sondern haben lange Zeit Freude an der Beleuchtung. Zudem sind sie flexibel in der Verwendung.

 

LED-Lichterketten für innen

Um Ihr Zuhause weihnachtlich zu beleuchten, gibt es viele Möglichkeiten, dieses mit LED-Lichtern zu schmücken. Sie können sich zwischen Lichterketten entscheiden, die unterschiedlich lang und unterschiedlich viele Lichter haben. Die Anzahl der Lichter reicht von 10 bis 400. Auch große Weihnachtsbäume lassen sich hiermit bequem mit Lampen behängen, ohne das mehrere Ketten nötig sind. Dank moderner Technik ist es möglich, kabellose Weihnachtskerzen am Tannenbaum zu befestigen, die sich per Fernbedienung bedienen lassen. Zusätzlich können Sie entscheiden, ob Sie weiße, warmweiße, beliebige Farben oder bunte Lichter haben möchten. Für die Fensterbeleuchtung gibt es sogar ganze LED-Lichter-Vorhänge.

 

Weihnachtsbeleuchtung für außen

Damit ihr Außenbereich ebenso zum Blickfang wird wie das Innere ihres Hauses, gibt es LED-Lichterketten für außen. Auch hier ist die Auswahl riesengroß. Neben den normalen Ketten, die Sie am Eingangsbereich, dem Zaun oder anderen Stellen dekorativ befestigen können, gibt es Lichterschläuche. Diese können beispielsweise an der Dachrinne entlang führen oder einzelne Bäume beleuchten. Für Büsche gibt es LED-Lichternetze, die einfach über den Busch gelegt werden. Bevorzugen Sie eine winterliche Stimmung, können Sie unter der Dachrinne eine LED-Lichterkette anbringen, deren Lichter die Form von Eiszapfen haben. Eine weitere Möglichkeit bieten hier LED-Eisregenketten. Praktisch für den Außenbereich sind Solar-LED-Lichterketten. Mit diesen Ketten sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch das Verlegen der Kabel zur nächsten Steckdose.

 

Die Vorteile einer LED-Lichterkette

Eine normale Lichterkette, die während der Adventszeit die ganze Zeit mit Energie versorgt wird, kann bis zu fünf Euro Stromkosten verursachen. Wenn Sie mehrere hiervon in ihrem Haus und auf ihrem Grundstück in Betrieb haben, kann das eine stattliche Summe werden. Obwohl LED-Lichterketten in der Anschaffung teurer sind, benötigt sie nur 25 Prozent des Stroms, den eine normale Lichterkette braucht. Ein weiterer Vorteil ist die Lebensdauer der LED-Lampen, denn diese beträgt bis zu 100 mal mehr.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden