Wasserbett

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Jetzt habe ich endlich mein Wasserbett-es war sehr nervenaufreibend, aber dazu später. Für jemanden, der sich erstmals ein Wasserbett anschaffen möchte, kann ich folgende Ratschläge geben: Es gibt verschiedene Beruhigungsstufen der Wassermatratze, um die richtige Beruhigung herauszufinden, sollte man diese vorher einmal ausprobiert haben. In der Regel ist das in jedem Wasserbettenhandel möglich. Ein Pro-Argument von Wasserbettenherstellern, ist der tiefere Schlaf in einem Wasserbett. Dies erklären sie damit, dass Wasserbettenschläfer sich viel weniger bewegen während des Schlafes. Meiner Meinung nach ist das ein Irrtum, denn wenn die Matratze kaum beruhigt ist (sogenannte "Free Flow" Matratze), ist es sehr anstrengend die Liegeposition zu ändern, diese Kraft bringt man während des Schlafens nicht auf-es ist aber wichtig für die Gelenke und Muskeln, sich während des Schlafes(Regenerationszeit) bewegen zu können. Um die richtige Beruhigungsstufe für mich herauszufinden, habe ich verschiedene ausprobiert, und mir vom Fachhändler auch den Aufbau und das Dual und Mono-System erklären lassen. Da ich alleine im Bett schlafe, fiel die Wahl auf ein Mono-System, beim Dual-System ist in der Matratze ein Trennkeil, damit man die Bewegungen des Partners nicht so mitkriegt, bei größeren Gewichtsunterschieden nicht zusammenrollt, und eine unterschiedliche Beruhigung ist auch möglich. Ausserdem musste ich erfahren, dass ein Wasserbett im Laden um einiges teuerer ist als beim Online-Handel. Da ich mir ein recht günstiges bei direktkaufen ersteigert habe, musste ich auch erfahren, dass die Qualität um einiges schlechter ist. Ich habe bei direktkaufen ein Wasserbett ersteigert, mit Sockel, Heizung, Größe, Beruhigung und Mono/Dual konnte man frei wählen. Über die Qualität der Heizung+Matratze kann ich jetzt noch keine Angaben machen, das Bett steht erst ein paar Tage, und es zeigt sich im Laufe der Zeit... Der Sockel ist superbillig, drei Bretter sind schon während des Versands kaputtgebrochen, der Verkäufer ist eine Katastrophe, die Matratze wurde in der falschen Beruhigung geliefert, und das schlimmste, ich wurde in keiner Weise betreut. Ich schrieb täglich Mails, wann ich denn die Bretter ersetzt bekomme, und die richtige Matratze - Keine Antworten. Wenn man dort anruft, hängt man mindestens 45 Minuten in der Warteschleife, es war ein wochenlanges Kämpfen um meine Rechte...Unmöglich! Ich hoffe andere Wasserbetten-Anbieter bei ebay sind besser, lest Euch auf jeden Fall alles genau durch, auch die Bewertungen! Noch zu beachten: Man braucht natürlich ein Befüllsystem, irgendwie muss das Wasser ja in dieMatratze - Vinylreiniger und Konditioner für das Wasser und eine Entlüftungspumpe. Habe auch noch ein Entlüftungsventil gekauft, davon rate ich eher ab, da es schlecht zu handhaben ist. Da ich nie einen schlechten Schlaf hatte, schlafe ich nun auch nicht besser, aber es ist schöner! Da ich Wasser sehr mag, ist es schön auf dem Wasser zu schlafen-auch die Wärme ist angenehm!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden