Waschmittel, je aggressiver, je besser?

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit nichten. Für einige Probleme im Haushalt reichen schon ganz einfache Mittel.

Wenn bei Ihnen der Kalk sich z.B. im Wasserkocher breit macht. Beseitigen Sie ihn sehr gut mit einer Essig-Einweichung. Heißes Wasser mit Essig-Essens oder Essig-Reiniger in den Behälter geben und dann ein paar Stunden wirken lassen. Am besten über Nacht. Dann die Brühe ausschütten und die Reste mit einen Schwamm entfernen und mit klaren Wasser ausspülen.

Kaffeeabsatz in Thermoskannen beseitigt man hervorragend mit einen Geschirrspültab. Tab in die Kanne geben mit kochenden Wasser auffüllen und einwirken lassen. Nach ein paar Stunden die Brühe ausschütten, die Kanne noch einmal nach spülen fertig.
Während der Einwirkzeit vorsichtshalber einen Zettel an der Kanne anbringen mit der Aufschrift: „Achtung! Kein Kaffee!“

Fazit: Es muss nicht immer gleich mit der großen Keule alles entfernt werden aber bei manchen Verschmutzungen sollte man auch auf etwas härtere Mittel zurück greifen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden