Waschfaserlaken Ratgeber - Verwendungs- und Pflegetipps

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Waschen
  • Waschfaserlaken (Bezüge, Auflagen & Nasenschlitztücher) können problemlos mit robusteren Textilien, wie z. B. Handtücher, zusammen gewaschen werden. Dies ist sogar zu empfehlen, denn dadurch wird ein  mögliches „Verknoten“ der Laken verhindert.
  • Waschfaserlaken können Sie bis 95 Grad C. Waschen. Öl- und Lippenstiftflecken lassen sich in der Regel ab 70°C problemlos auswaschen
  • Unsere farbigen Waschfaserlaken bitte möglichst mit ähnlichen Farben zusammen waschen.
  • Stark verschmutzte Textilien sollten sofort gewaschen werden. Flecken können mit handelsüblichem Fleckenentferner vorbehandelt werden.
  • Mit der richtigen Beladung der Waschmaschine können Sie Kosten und Energie sparen.
  • Faustregel für die Waschmaschinen-Befüllung bei einem normalem Waschgang: Eine hochgestellte, gespreizte Hand sollte oberhalb der Wäsche auf jeden Fall noch in die Trommel hineinpassen.
  • Für Waschfaserlaken können Sie alle handelsüblichen Waschmittel benutzen. Die optimale Menge ist abhängig vom Verschmutzungsgrad der Wäsche, der Beladung der Waschmaschine sowie der Wasserhärte. Die genauen Dosieranleitungen finden Sie auf jeder Waschmittel-Packung.
  • Nehmen Sie die Textilien nach der Wäsche möglichst sofort aus der Waschmaschine und trocknen sie. So wird eine unangenehme Geruchsentwicklung der feuchten Wäsche vermieden. Außerdem zerknittern die Waschfaserlaken nicht unnötig.
  • Hinweis: Nach ca. 5 - 7 mal waschen werden die Waschfaserlaken glatter, weil dann die Imprägnierung ausgewaschen ist. Nach mehrmaligem Waschen werden die Waschfaserlaken  flauschig weich.
Trocknen
  • Die Waschfaserlaken sind trocknergeeignet.  Aufgrund der Beschaffenheit sollten diese allerdings nur kurz in den kalten Trockner gegeben werden, Stufe „Pflegeleicht“. Das Waschfaserlaken "special“ ist auf Grund seiner Folienbeschichtung nur bedingt trocknergeeignet.
  • Wir empfehlen das Trocknen auf einer Wandhalterung, damit sparen Sie Strom und die Laken ziehen sich beim Trocknen automatisch glatt. Hängen Sie die Waschfaserlaken am besten sofort nach dem Waschen auf. Dadurch werden Stockflecken und Knittern vermieden.
Gebrauch
  • Unsere Waschfaserlaken sind allergikergeeignet und auf Schadstoffe geprüft.
  • Bis auf das Waschfaserlaken "soft" können Sie die Laken auch nach Belieben schneiden und nähen.

(c) Dr. Güstel Waschfaserlaken
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden