Was tun, wenn die Heckscheibe Ihres Audi 80 Cabrios zu viele Kratzer hat?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was tun, wenn die Heckscheibe Ihres Audi 80 Cabrios zu viele Kratzer hat?

Der Audi 80 ist ein Auto mit Kultfaktor. Als es auf den Markt kam, wurde es vor allem von Familien gekauft und ihm haftete eine gewisse Spießigkeit an. Mittlerweile sieht das ganz anders aus und der Audi 80 erlebt ein Revival. Doch mit der Zeit hakt es an einigen Ecken, und gerade Fahrer des Audio 80 Cabrio suchen nach Lösungen, die Heckscheibe ihrer Fahrzeuge von Kratzern zu befreien. In diesem Ratgeber erhalten Sie einige wertvolle Tipps.

 

Der Audio 80 Cabrio ist ein Youngtimer im Spießer-Look

Der Audi 80 Cabrio galt bei der Markteinführung als spießiges Familienauto. Dieser Stempel wurde ihm unter anderem wegen seiner Verzinkung gegen Rost und seines etwas zu kurz wirkenden Audi-Hecks aufgedrückt. Seine Besitzer waren bekannt dafür, ruhig zu fahren – schließlich hatten sie Kinder auf der Rückbank – und sie machten am Wochenende das Verdeck auf, um das Wetter zu genießen.

Der Spießer-Look des Audi 80 Cabrio ist mittlerweile wieder angesagt und so mancher ältere Herr, der sein Schätzchen jahrelang gepflegt und gehegt und in der Garage aufbewahrt hat, kann ihn wieder für gutes Geld verkaufen. Denn der Audi 80 zählt mittlerweile zu den Youngtimern – was ihn noch beliebter macht. Gerade die Cabrio-Version wird für ihre zeitlose Eleganz geliebt.

 

Schrecken für Cabrio-Fans: Was tun bei hartnäckigen Verschmutzungen der Heckscheibe?

Je älter die Autos sind, desto häufiger kommt es vor, dass die Audio 80 Heckscheibe verschmutzt, undurchsichtig oder verkratzt ist. Bei einer verschmutzten Scheibe kann Polierpaste aus dem Bereich Autopflege und Wartung Wunder wirken. Sie entfernt Verschmutzungen und versiegelt die Scheibe, sodass einer erneuten Schleierbildung vorgebeugt wird. Polierpaste sollten Sie stets mit einem geeigneten Polierschwamm auftragen. Achten Sie darauf, dass sich keine Schmutzpartikel im Schwamm befinden. Denn selbst kleine Körner können zu neuen Kratzern führen.

 

Spezielle Reiniger im Kampf gegen Kratzer

Kratzer sind im Gegensatz zu Verschmutzungen viel schwieriger zu entfernen – manchmal gelingt dies auch gar nicht. Spezielle Cabrio-Heckscheibenreiniger verschließen kleine Kratzer und machen die Scheibe wieder ansehnlicher. Zusätzlich gibt es Hochleistungspolituren, die Polierkörper enthalten. Diese Polierkörper zerfallen während des Polierens in feine Partikel und es entsteht eine glatte Oberfläche. Bevor Sie die Scheibe Ihres Audi 80 Cabrios komplett austauschen, lohnt sich also die Investition in spezielle Reinigungsmittel. Nur einen gelblichen Schleier auf der Heckscheibe können Sie in der Regel selbst mit der besten Politur nicht mehr entfernen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden