Was sind die Vorzüge von selbstklebendem Schleifpapier?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was sind die Vorzüge von selbstklebendem Schleifpapier?

Schleifpapier kommt bei den unterschiedlichsten Gelegenheiten zum Einsatz. Dabei haben Sie die Wahl zwischen normalem Schmirgelpapier und selbstklebendem Schleifpapier. Letzteres hat den großen Vorteil, dass es gut an Schleifmaschinen haftet. Selbst auf eine Bürste oder einen Holzkeil können Sie das Papier kleben und brauchen so nicht zwangsweise eine Schleifmaschine.

 

Selbstklebendes Schleifpapier: Die größten Vorteile erkennen

Wenn Sie Türen abschleifen oder Gartenmöbel und -häuser auf einen Anstrich vorbereiten möchten, kommt in der Regel die Schleifmaschine zum Einsatz. Passendes Schleifpapier auf Rollen wird in der richtigen Stärke ausgewählt und auf die Schleifscheiben aufgelegt - und dann geht es auch schon los. Gerade auf unebenem Untergrund kann sich das Schmirgelpapier jedoch schnell lösen. Mit selbstklebendem Schleifpapier umgehen Sie dieses Problem ganz gekonnt. Das Papier haftet von selbst auf der Schleifmaschine und sitzt beim Arbeiten schön fest. Sie können sich in aller Ruhe auf die Arbeiten konzentrieren und müssen sich um die Haftung des Schmirgelpapiers keine Gedanken machen.

 

Selbstklebendes Schleifpapier - einfach anbringen und wieder ablösen

Um mit einer Schleifmaschine präzise arbeiten zu können, benötigen Sie das passende Sandpapier. Wählen Sie die passende Stärke aus und entscheiden sich für selbstklebendes Schleifpapier. Dieses legen Sie bequem auf die Schleifplatte Ihrer Maschine auf und lösen die Folie von der Unterseite des Schleifpapiers ab. Dann noch kurz andrücken und es sitzt fest. Arbeiten sind so schneller erledigt, denn das Papier kann nicht verrutschen. Sollten Sie anschließend eine gröbere oder feinere Version auflegen wollen, ist dies kein Problem: Greifen Sie mit einer Pinzette oder dem Fingernagel leicht unter das selbstklebende Schleifpapier. So bekommen Sie das Papier zu fassen und ziehen es einfach ab.

 

Welche Variante ist für meinen Bedarf genau richtig?

Erfahrene Handwerker können mit normalem Sandpapier sehr gut arbeiten. Bei filigranen Arbeiten dürfen jedoch auch Laien gerne zu nicht-selbstklebendem Schleifpapier greifen. Sobald eine Schleifmaschine eingesetzt wird, ist selbstklebendes Schleifpapier jedoch stets von Vorteil. Wenn Sie sich nicht entscheiden können oder verschiedene Arbeiten ausführen möchten, gibt es einen guten Tipp: Entscheiden Sie sich für ein praktisches Schleifpapier Set. In diesem sind Papiere mit unterschiedlicher Körnung und in verschiedenen Größen enthalten. Zudem stehen Ihnen in der Regel Sets mit selbstklebendem und normalen Schleifpapier zur Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit, ganz nach Bedarf auszuwählen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden