Was sind Unterschiede zwischen entsperrten Handys / Smartphones und solchen ohne SIM-Lock

eBay
Von Veröffentlicht von
Verschiedene Begriffe werden verwendet, um den SIM-Karten-Status von neuen und gebrauchten Mobiltelefonen und Smartphones zu beschreiben. Ein häufig verwendeter Begriff ist „entsperrt“, aber auch „ohne SIM-Lock“ ist weit verbreitet.
 

 

What Are the Differences Between Unlocked and SIM-Free Mobiles and Smartphones?

Auswahl bei entsperrten Mobiltelefonen / Smartphones und solchen ohne SIM-Lock

Die beiden Begriffe unterscheiden sich in ihrer Bedeutung geringfügig, werden aber manchmal austauschbar verwendet, was verwirren kann. Ein Gerät ohne Sim-Lock kommt von vornherein frei für alle Netze und Anbieter auf den Markt. Ein entsperrtes Gerät unterlieigt zunächst Beschränkungen, kann aber am Ende der Vertragslaufzeit von seinen Fesseln befreit werden.
Achten Sie beim Kauf eines Mobiltelefons darauf, den SIM-Karten-Status zu klären, da dieser Auswirkungen auf die Nutzungsmöglichkeiten des Telefons haben kann. In den folgenden Abschnitten werden die Unterschiede bei entsperrten Mobiltelefonen und Smartphones und solchen ohne SIM-Lock zusammengefasst.
 

Netzwerkbeschränkungen

Sowohl bei entsperrten Telefonen als auch bei solchen ohne SIM-Lock ist normalerweise keine SIM-Karte im Lieferumfang enthalten. Der Kauf umfasst lediglich das Telefon mit Zubehör. Darüber hinaus unterscheiden sich die Telefone jedoch möglicherweise darin, wie sie mit verschiedenen Netzwerken interagieren können.
 

Netzwerkbeschränkungen bei entsperrten Mobiltelefonen und Smartphones

Das wichtigste Merkmal bei entsperrten Telefonen ist, dass sie in jedem beliebigen Netzwerk genutzt werden können. Alle Beschränkungen, die sie an ein bestimmtes Netzwerk binden, wurden entfernt oder waren von vornherein nicht vorhanden. Beispiel: Ein O2-Mobiltelefon, das ursprünglich nur mit einer SIM-Karte von O2 genutzt werden konnte, wird so modifiziert, dass es jede beliebige SIM-Karte akzeptiert. Dies gilt sowohl für vertragsbezogene als auch für Prepaid-SIM-Karten.


Netzwerkbeschränkungen bei Mobiltelefonen und Smartphones ohne SIM-Lock

Im Gegensatz zu entsperrten Telefonen, die in jedem beliebigen Netzwerk genutzt werden können, sind Telefone ohne SIM-Lock möglicherweise immer noch an ein bestimmtes Netzwerk gebunden. Dies ist äußerst wichtig und muss manchmal betont werden, da viele Kunden glauben, „ohne SIM-Lock“ bedeute automatisch, dass das Telefon in jedem beliebigen Netzwerk genutzt werden kann. Es ist wichtig, dass Sie das Kleingedruckte lesen und sich vergewissern, dass die Nutzung des Telefons nicht von einer bestimmten SIM-Karte abhängig ist, auch wenn diese nicht zum Lieferumfang gehört. Das ist jedoch selten der Fall und Sie können das Telefon in einem beliebigen Netzwerk und mit verschiedenen SIM-Kartentypen nutzen, darunter sowohl vertragsbezogene als auch Prepaid-SIM-Karten. Es kommt sogar immer häufiger vor, dass Netzwerkbetreiber Verträge anbieten, bei denen sie nur die SIM-Karte und den Vertrag selbst bereitstellen, während der Kunde sein eigenes Gerät einbringt. Was diese Variante, möglicherweise abgesehen vom Preis, attraktiv macht, ist die Tatsache, dass die Nutzungsmöglichkeiten des Telefons weniger stark eingeschränkt werden. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen ein Telefon ohne SIM-Lock mit keiner SIM-Karte kompatibel ist.
 

Netzwerk-Branding und mögliche Probleme mit Funktionen

Auf Telefonen, die an ein bestimmtes Netzwerk gebunden waren, sind möglicherweise noch bestimmte Optionen aus dem ursprünglichen Netzwerk installiert. Dazu können Logos oder Begrüßungsmeldungen und sogar das gesamte Menüsystem gehören.
 

Netzwerk-Branding bei entsperrten Mobiltelefonen und Smartphones

Bei entsperrten Telefonen weist das Menüsystem normalerweise immer noch ein bestimmtes Netzwerk-Branding auf, d. h., alle Optionen und Funktionen sind auf die Nutzung durch dieses Netzwerk und eine bestimmte SIM-Karte ausgerichtet. Das bedeutet nicht, dass ein entsperrtes Telefon in anderen Netzwerken nicht genutzt werden kann, wirkt sich aber möglicherweise auf den Funktionsumfang aus. Es kann sein, dass bestimmte Optionen auf dem Telefon nicht wie vorgesehen funktionieren bzw. nur schwer zugänglich oder überhaupt nicht verfügbar sind. Dies ist ein wichtiger möglicher Nachteil, den Sie bedenken sollten. Es lohnt sich, zu recherchieren, wie bestimmte Telefone nach dem Entsperren funktionieren. Informationen dieser Art sind häufig in Foren und auf Hilfe-Websites zu Mobiltelefonen verfügbar.


Netzwerk-Branding bei Mobiltelefonen und Smartphones ohne SIM-Lock

Die Regel, dass bei Telefonen ohne SIM-Lock meistens keine Einschränkungen bestehen, gilt auch für das Netzwerk-Branding. Auf Telefonen ohne SIM-Lock, die nicht an ein Netzwerk gebunden sind, finden Sie normalerweise keine Logos. Begrüßungsmeldungen und das Menüsystem weisen ebenfalls kein Netzwerk-Branding auf. Stattdessen finden Sie auf den Telefonen das Menüsystem des Herstellers vor. Dies kann dazu führen, dass Telefone ohne SIM-Lock leichter zu bedienen sind als entsperrte Telefone. Außerdem sind in der Regel alle Optionen und Funktionen leicht zugänglich und einfach zu handhaben.
 

Ältere und neuere Telefonmodelle

Ständig kommen neuere Telefone auf den Markt und viele Kunden möchten nach Möglichkeit immer die neuesten Geräte und Technologien kaufen. Dies kann auch die Entscheidung zwischen einem entsperrten Telefon und einem ohne SIM-Lock beeinflussen.
 

Alter von entsperrten Mobiltelefonen und Smartphones

Entsperrte Telefone sind häufig ältere Modelle, weil sie schon einmal einen Prozess durchlaufen haben: Sie waren an ein Netzwerk gebunden und wurden dann entsperrt und weiterverkauft. Dies kann zwar im Hinblick auf den Preis ein Vorteil sein, bedeutet aber auch, dass das Telefon nicht in vollem Umfang über die neuesten Apps und aktuelle Technologie verfügt.
 

Alter von Mobiltelefonen und Smartphones ohne SIM-Lock

Ein Vorteil beim Kauf von Telefonen ohne SIM-Lock ist dagegen, dass neuere Telefone häufig schon ohne SIM-Lock erhältlich sind, bevor sie an Netzwerke gebunden werden.
 

Preis

Die Preisunterschiede können sowohl bei entsperrten Telefonen als auch bei Telefonen ohne SIM-Lock erheblich sein. Der Preis hängt hauptsächlich von Modell und Alter des Geräts ab, allerdings können Sie einige allgemeine Überlegungen anstellen, wenn es um das Abwägen der Vor- und Nachteile von entsperrten Telefonen und Telefonen ohne SIM-Lock geht.
 

Preis von entsperrten Mobiltelefonen und Smartphones

Entsperrte Telefone sind manchmal teurer als Telefone ohne SIM-Lock. Dies liegt an den mit der Entsperrung verbundenen Kosten. Sie können jedoch auch günstiger sein. Dies liegt daran, dass die Kosten für das Gerät möglicherweise über die Bindung an ein bestimmtes Netzwerk subventioniert wurden, was bei Telefonen ohne SIM-Lock nicht immer der Fall ist. Wenn ein Telefon an ein Netzwerk gebunden ist, können Hersteller und Netzwerkbetreiber das Gerät günstiger verkaufen, weil sie wissen, dass sie die Kosten über monatliche Vertragsgebühren hereinholen können. Aus diesem Grund werden die Geräte bei längeren Vertragslaufzeiten normalerweise günstiger angeboten als bei kürzeren Vertragslaufzeiten.
 

Preis von Mobiltelefonen und Smartphones ohne SIM-Lock

Wenn das Telefon ohne SIM-Lock nicht an ein Netzwerk gebunden ist, wurden die Kosten für das Gerät nicht subventioniert, sodass der Preis höher sein kann als bei entsperrten Telefonen oder bei Telefonen mit SIM-Karte. Diese Überlegung trifft jedoch möglicherweise nicht zu, wenn das Telefon an ein Netzwerk gebunden ist.
 

Weitere Überlegungen

Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist die Tatsache, dass die Garantie für ein Telefon durch Entsperren ungültig werden kann. Informationen dazu erhalten Sie gegebenenfalls beim Hersteller oder Netzwerkbetreiber. Dies gilt auch für Telefone ohne SIM-Lock, die an ein Netzwerk gebunden sind, sowie für gesperrte Telefone, die mit SIM-Karte geliefert werden.
 

Suchen nach entsperrten Mobiltelefonen und Smartphones und solchen ohne SIM-Lock bei eBay

Um bei eBay Angebote für entsperrte Mobiltelefone und Smartphones und solche ohne SIM-Lock zu finden, beginnen Sie auf der Startseite mit den Reitern am linken Rand. Wählen Sie in der Kategorie „Elektronik & Technik“ zunächst Handys & Kommunikation und anschließend Mobile & Smart Phones. Auf dieser Seite finden Sie Tausende von Angeboten, die Sie mithilfe der Optionen Unlocked und/oder SIM Free stark eingrenzen können. Die entsprechenden Optionen finden Sie unter der Überschrift „SIM Lock“. Nachdem Sie diese Auswahl getroffen haben, können Sie noch weitere Kriterien angeben, z. B. bestimmte Marken, Telefonmodelle, Betriebssysteme und besondere Merkmale wie SatNav- und Touchscreen-Funktionen. Eine weitere Möglichkeit, entsperrte Telefone und Telefone ohne SIM-Lock zu finden, besteht darin, über die Suchfunktion am oberen Bildschirmrand direkt danach zu suchen. Je nachdem, ob Sie eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Telefonmodell suchen, können Sie allgemeine Suchbegriffe wie „entsperrtes Smartphone“ oder „Handy ohne SIM-Lock“ verwenden oder spezifischere Suchbegriffe wie „entsperrtes BlackBerry Curve 8520“ oder „ Samsung Galaxy S III ohne SIM-Lock“.
 

Fazit

„Entsperrt“ und „ohne SIM-Lock“ sind zwei Begriffe für Telefone, die ohne SIM-Karte geliefert werden. Der wichtigste Unterschied liegt darin, dass bei entsperrten Telefonen sämtliche Einschränkungen entfernt wurden, sodass sie in jedem beliebigen Netzwerk funktionieren, während bei Telefonen ohne SIM-Lock einfach keine SIM-Karte zum Lieferumfang gehört, obwohl sie – in seltenen Fällen - an ein Netzwerk gebunden sein können. Entsperrte Telefone weisen möglicherweise immer noch Branding und Menüsystem des ursprünglichen Netzwerks auf, was sich auf den Funktionsumfang auswirken kann, und sie sind häufig älter als Modelle ohne SIM-Lock. Telefone ohne SIM-Lock weisen häufig das Menüsystem des Herstellers auf. In dieser Form können auch die neuesten Modelle erhältlich sein. Wenn ein Gerät an ein Netzwerk gebunden ist, kann es kostengünstiger werden, während Telefone ohne SIM-Lock teuer sein können, wenn sie nicht an ein Netzwerk gebunden sind. Telefone können sowohl als „entsperrt“ als auch als „ohne SIM-Lock“ bezeichnet werden. Diese lassen sich in jedem beliebigen Netzwerk nutzen.
 
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü