Was passt worauf? Das richtige Objektiv zu den Kameras des Pentax K-Systems finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was passt worauf? Das richtige Objektiv zu den Kameras des Pentax K-Systems finden

Moderne Spiegelreflexkameras des Pentax-K-Systems sind sehr anschlussfreudig. An sie passen selbst ältere Objektive auch anderer Hersteller. Denn bei allen Pentax-K-Kameras ist es möglich, mithilfe eines Adapters die alten M42-Objektive zu verwenden ebenso wie auch Objektive mit dem Pentax-K-Bajonett.

  

K-Bajonett – bereits seit den 1970er-Jahren auf dem Markt

Das K-Bajonett des Kameraherstellers Pentax ist bereits seit Mitte der 70er-Jahre erhältlich. Daher können Sie bei eBay sehr viele Original-Objektive wie auch Objektive von fremden Herstellern recht preiswert finden. Ein Vorteil ist, dass Pentax nach Einführung des Autofokus das Objektivbajonett nicht verändert hat.

  

Konverter AF 1,7 ermöglicht Autofokus an manuellen Objektiven

Mithilfe des AF-1,7-Konverters, der als Originalzubehör erhältlich ist, kann fast jedes manuelle Objektiv zu einem absolut vollwertigen Autofokus-Objektiv umfunktioniert werden. Wie der Name nahelegt, verlängert der Konverter die Brennweite um den Faktor 1,7. Diese Option ist besonders für Normalbrennweiten sehr interessant, da diese zu einem Teleobjektiv werden. Aber auch für lichtstarke Teleobjektive bringt der Konverter eine Verbesserung. Allerdings muss hierfür grob vorfokussiert werden, um die Schärfentiefe für den kompletten Entfernungsbereich zu erhalten.

  

PK/M42 für M42-Objektive

Um M42-Objektive am Pentax-K-System zu verwenden, ist ein weiterer Adapter vonnöten: der PK/M42-Adapter. Hierbei sollten Sie beim Kauf des entsprechenden Objektivs darauf achten, dass dieses über einen M/A-Umschalter für die Blende sowie eine adapterseitige Schließfunktion des Blendenstifts verfügt.

  

K-System auch von anderen Herstellern und Marken genutzt

Auch eine Reihe anderer Kamerahersteller und Kameramarken verwendet das K-System. Darunter beispielsweise Revueflex, eine Marke der Quelle GmbH, oder Zenit und Ricoh. Ende 2011 übernahm Ricoh die Fotosparte von Pentax aus der Hoya-Gruppe. In der Zeit von 2005 bis zum Jahr 2008 bot ebenfalls Samsung einige digitale Spiegelreflexkameras mit K-Bajonetten an. Später entschloss sich allerdings Samsung für die Entwicklung eines eigenen Bajonett-Systems, das seit 2010 erhältlich und nicht mehr kompatibel zu dem K-Bajonett ist. Allerdings passen ältere Objektive des Herstellers Samsung – die vor 2010 hergestellt wurden – auch auf Pentax-Spiegelreflexkameras.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden