Was man nicht so alles lesen muss

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hier ein Beispiel für "Spitzenratgeber" von Spitzenratgebern.

Endlich einmal ein klärendes Wort und ein maßvoller Tipp.

Was ich nicht so ganz verstanden habe: Was ist eine Pschose ?

Vielleicht kann mir unser Fachmann da weiterhelfen. 

Hoffentlich störe ich ihn nicht bei einer Selbstdiagnose.

Zitat:

Wozu?!   

Nur wer sich richtig ausdrückt, kann auch verstanden werden .

Früher sagte man fälschlicherweise oft "schwachsinnig" oder "irr". Das ist nicht hilfreich. Wir nennen heute bestimmte Phänomene "psychische Störung". Und unterscheiden auch zwischen Neurose und Pschose. Manchmal liegt auch Debilität oder Senilität bzw. senile Debilität vor. Um dies zu entscheiden, braucht man die Diagnose eines Fachmanns. Ein IQ-Test kann u.U. auch hilfreich sein.

Klare Sprache schafft Klarheit. Tipp meiner Großmutter!
Viel Erfolg beim Suchen der richtigen Begriffe!  

Zitatende

Schlagwörter:

Pschose

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden