Was ist der unterschied zwischen Rebuild und Refill?

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Eine Rebuild Patrone oder Kartusche ist im Tintenbereich ein Nachbau oder bei patentierten Patronen eine original Patrone die jedoch geöffnet worden ist und alle Verschleißteile erneuert sind. Im Bereich der Tonerkartuschen ist es das gleiche Prinzip!

Gehen wir mal in Detail einer Rebuild Tintenpatrone:

Wir stellen Tintenpatronen aus Recycling Plastikgranulat her, die ein Abbild der originalen Tintenpatronen sind, jedoch nicht zu 100% dem entsprechen, aber in den angegebenen Druckern einwandfrei funktionieren. In einem Plastikspritzguss verfahren werden die Patronen Einzelteile gefertigt und dann nach einem hohen Qualitätsprozess zusammen gesetzt mit Schwämmen und den Chips versehen. Dann werden die Patronen maschinell gefüllt, dies ist meistens 30 - 60% mehr wie im original. Bevor diese dann in die Verpackung gehen werden die Patronen einer sehr hohen Qualitätsprüfung unterzogen, diese werden von zwei Mitarbeitern auf Mängel geprüft und getestet bevor sie diese Patrone zur Verpackung und Auslieferung freigeben. Dieser Qualitätsstandart entspricht dem ISO 9001 und der DIN 14001!!

Bei patentierten Patronen von HP und anderen Herstellern wo es keine Freigabe zum Nachbauen der Patronen vorliegt, werden die Patronen geöffnet, Schwämme und Siebe entfernt und dann in einem aufwendigen Reinigungsverfahren gereinigt, nach dem Reinigungsverfahren werden die Patronen mit neuen Sieben und Schwämmen versehen und dann maschinell gefüllt, hier auch sind die Patronen voll und nicht wie beim original meistens nur zu Hälfte oder weniger. Wir nutzen das Fassungsvermögen des Patronenbehälter aus. Auch diese Patronen durchlaufen dann die Qualitätsprüfungen bevor diese in die Verpackung und Versand gehen.

Bei Tonerkartuschen sind es die gleichen Arbeitsabläufe, nur das dort die Trommeleinheiten und Magnetrollen immer getauscht werden. Alles was beim Drucken genutzt wird und verschleisen kann wird ausgetauscht egal ob es noch gut aussieht oder nicht. Das Risiko das dieses beim Transport durch einen Haarriss brechen kann oder dann beim Kunden beim einsetzen im Drucker brechen kann, ist viel zu hoch, daher gehen wir dieses Risiko nicht ein.

Lassen Sie sich nicht durch 3 fache Menge oder anderer otopischer Aussagen verunsichern. Eine Kartusche oder Patrone hat ihr Maximal Füllvolumen, was ausgenutzt werden kann, doch ist dieses nicht das 3 fache, es kann zu dem doppelten manchmal reichen doch dann ist wirklich das Ende erreicht.

Günstig ist nicht immer das beste und das teuerste auch nicht, doch sollte man darauf achten welche verfahren angewandt sind und sich nicht irre führen lassen durch Rebuild ist ein andere Nachfüllprozess. Bei einer wirklichen Rebuild Patrone/Kartusche erhalten Sie als Kunde eine wirklich Neue Patrone/Kartusche die mit einem original zu vergleichen ist, bei einem Refill erhalten sie eine Kartusche die in einem anderen Drucker schon ihre Seiten gemacht hat und diese nur durch nachfüllen von Toner oder Tinte aufgefüllt ist, dort ist kein Verschleißteil oder Schwamm getauscht worden und alte Bestände von Tinte und Toner befinden sich noch im Behälter.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden