Was ist beim Kauf von Micro SD 32 GB Speicherkarten zu beachten?

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf von Micro SD 32 GB Speicherkarten zu beachten?

Egal, ob MP3-Player, Smartphone, Navigationsgerät oder Digitalkamera, viele Multimedia-Geräte verwenden eine MicroSD Speicherkarte. Die kleinen Speichermedien sind sehr robust, dank ihrer kompakten Abmessungen auch unterwegs einsetzbar und bieten zudem eine hohe Speicherkapazität. Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf einer MicroSD 32 GB Speicherkarte achten sollten, um das für Ihre Bedürfnisse passende Produkt zu finden. Eine große Auswahl von Speicherkarten finden Sie bei eBay.

 

 

Unterschiede bei der Geschwindigkeit – eine Frage der Klasse

MicroSD-Speicherkarten sind in unterschiedlichen Klassen erhältlich. Grundsätzlich gilt: je höher die Zahl, desto schneller werden die Daten von der Karte verarbeitet. So erreichte eine Class 4-Speicherkarte eine Schreibgeschwindigkeit von mindestens vier MB pro Sekunde, während eine Class 10-Speicherkarte satte 10 MB pro Sekunde verarbeiten kann. Für die Verwendung in MP3-Playern und Smartphones ist eine MicroSD-Karte der Klasse 4 ausreichend. Möchten Sie die Karte jedoch in einer Digitalkamera verwenden, sollten Sie zu einer schnelleren Variante greifen. Zur Aufnahme von Fotos und Videos empfiehlt sich die Verwendung einer Class-6-Karte. Möchten Sie schnelle und hochauflösende Serienbilder aufnehmen, ist die Class-10-Speicherkarte die richtige Wahl.

 

 

SD, SDHC, SDXC – so finden Sie das richtige Format

Seit 2001 existieren SD-Karten als Speichermedium. Sie bieten eine Speicherkapazität von bis zu 2 GB und damit nicht viel Platz, wenn es um die Sicherung größerer Datenmengen geht. Mehr Speicherplatz bietet da eine SDHC-Speicherkarte. Bis zu 32 GB an Daten finden auf dem kleinen Chip Platz. Beachten Sie: Eine SDHC-Karte kann in einem klassischen SD-Steckplatz nicht gelesen werden.

Möchten Sie besonders große Datenmengen speichern, so empfiehlt sich der Kauf einer SDXC-Speicherkarte. Hierbei handelt es sich um das SDHC-Nachfolgeformat, welches bis zu 2 TB an Speicherplatz aufweist.

 

 

Eine hohe Speicherkapazität sorgt für mehr Flexibilität

Besonders in Zeiten von hochauflösenden Handy- und Digitalkameras werden die erstellten Bilddateien immer größer. Nicht selten erfordert eine Aufnahme mehrere MB an Speicherplatz. Überlegen Sie also vor dem Kauf, für welchen Zweck Sie Ihre MicroSD-Karte verwenden möchten. Kaufen Sie im Zweifel lieber eine Nummer größer. So ärgern Sie sich später nicht, wenn der Speicherplatz der Karte doch nicht Ihren Anforderungen entspricht. Eine 32 GB große SD-Speicherkarte ist in der Regel für alle Anwendungsbereich eine gute Wahl und kann sowohl im Smartphone als auch in der Digitalkamera verwendet werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden