Was ist beim Kauf von Maxi Cosi Kindersitzen zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf von Maxi Cosi Kindersitzen zu beachten?

Seit über 30 Jahren stellt die niederländische Firma Maxi Cosi Kinderautositze her und gehört damit zu den Marktführern der Branche. Was Sie beim Kauf eines Kindersitzes von Maxi Cosi beachten sollten, erfahren Sie hier.

 

Einteilung der Kindersitze in unterschiedliche Gruppen

Kinderautositze werden in die unterschiedlichen Normgruppen 0, 0+, I, II, III eingeteilt. Entscheidend für die Wahl des passenden Sitzes sind weder Alter noch Größe, sondern das Gewicht des Kindes. Bevor Sie sich also für einen Autositz von Maxi Cosi entscheiden, sollten Sie das genaue Gewicht Ihres Kindes ermitteln:

  • Gruppe 0: 0 bis 10 kg
  • Gruppe 0+: 0 bis 13 kg
  • Gruppe I: 9 bis 18 kg
  • Gruppe II: 15 bis 25 kg
  • Gruppe III: 25 bis 36 kg

Maxi Cosi bietet Ihnen Autositze der Gruppen 0+, I und II/III. Zu der Gruppe II/III gehören sogenannte mitwachsende Autositze für Kinder mit einem Gewicht von 15 bis 36 kg.

 

Vorwärts gerichtete Kindersitze und Reboardsitze

Generell lassen sich Kindersitze in vorwärts und rückwärts gerichtete Sitze, sogenannte Reboarder, einteilen. Zu den Reboardsitzen gehören Babyschalen der Gruppen 0 und 0+ sowie Kindersitze der Gruppe I wie die Modelle Pebble, CabrioFix, Pearl oder Mobi. Reboardsitze gelten als sehr sicher, da die Belastung bei einem Crash gleichmäßig auf den ganzen Rücken des Kindes verteilt wird. Während die Reboardsitze in anderen Ländern sehr beliebt sind, sind deutsche Eltern bei dieser Kindersitzgruppe noch etwas zurückhaltend. Doch die guten Testergebnisse der Reboarder und eine neue EU-Richtlinie, die besagt, dass Kinder bis zu einem Alter von 15 Monaten in einem rückwärts gerichteten Kindersitz sitzen müssen, sprechen für die Reboardsitze.

Bei den vorwärts gerichteten Autositzen unterscheidet man Kindersitze der Gruppen I und II/III. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Kindersitzen, in denen Ihr Nachwuchs komfortabel und vor allem sicher unterwegs ist.

 

Befestigung des Kindersitzes im Fahrzeug: Gurthalterung oder ISOFIX

Kindersitze werden entweder mit dem fahrzeugeigenen Dreipunktgurt oder mit dem ISOFIX-System im Auto befestigt. Je fester die Kindersitze im Fahrzeug installiert sind, desto sicherer sind sie. Aus diesem Grund gelten die ISOFIX-Kindersitze als besonders sicher. Die Maxi-Cosi-Kindersitze mit ISOFIX-System verfügen über zwei Haken, die mit den fest im Fahrzeug installierten ISOFIX-Halterungen verbunden werden. Zu den ISOFIX-Kindersitzen gehören die Modelle Pebble, CabrioFix, MiloFix sowie das Modell RodiFix. Bestellen Sie bei eBay jetzt einen Maxi Cosi Kindersitz und vertrauen Sie Kindersitzen, die in den Sicherheitstests von Stiftung Warentest und ADAC stets Bestnoten erzielen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden