Was ist beim Kauf eines gebrauchten Sharp Ghettoblasters zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf eines gebrauchten Sharp Ghettoblasters zu beachten?

Sharp ist ein im Jahr 1912 gegründetes japanisches Unternehmen, das sich ursprünglich mit der Entwicklung von Radios beschäftigte. Einige Jahrzehnte später folgten Fernseher. Seither hat Sharp viele Produkte unter anderem aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik entwickelt. Kenner und Fans der Marke können sich noch an frühere tragbare CD-Spieler und Radios erinnern, die genügend Power hatten, um die Nachbarschaft zu beschallen: Ghettoblaster. Sind Sie auf der Suche nach einem Sharp-Ghettoblaster, finden Sie mit den folgenden Tipps schnell ein gebrauchtes Modell zu Spitzenkonditionen.

 

Mehr als ein Radio: Sharp-Ghettoblaster mit CD- und Kassettendeck

Ein Ghettoblaster von Sharp ist mehr als ein Radio. Ausgestattet mit Kassettendeck, CD-Player und weiteren Wiedergabefunktionen reichen die Modelle vom kompakten CD-Player mit viel Leistung bis hin zur tragbaren Stereoanlage. Vergewissern Sie sich, dass sämtliche Funktionen verfügbar sind, wenn Sie nach einem passenden Modell suchen. Bastler können hingegen sparen, wenn das CD-Laufwerk oder das Tapedeck einen Defekt aufweist. Nehmen Sie Abstand vom Kauf, wenn der Ghettoblaster beschädigt ist und Sie weder über die Kenntnisse noch über Zugang zu entsprechenden Ersatzteilen verfügen.

 

Überprüfen Sie die Anschlüsse moderner Boomboxen von Sharp

Gilt Ihr Interesse einer Boombox von Sharp aus jüngeren Baujahren, stehen Ihnen weitere Funktionen bei der Wiedergabe zur Verfügung. Die Voraussetzung hierfür ist, dass alle Anschlüsse frei von Schäden und Defekten sind. Ist der Ghettoblaster für den Anschluss von iPod oder MP3-Player geeignet, sollte die Wiedergabe nach Anschließen des USB-Kabels automatisch starten. Überprüfen Sie die Anschlüsse, wenn Sie die Boombox vor dem Kauf besichtigen. Testen Sie dabei ferner die Stromversorgung mit dem Netzkabel sowie den optionalen Batteriebetrieb der tragbaren Musikanlage von Sharp.

 

Kein Schnarren erwünscht: Achten Sie auf den Zustand der Lautsprecher

Rissige oder ausgeleierte Membranen sind ein bekanntes Problem bei alten Lautsprechern und Hi-Fi-Anlagen. Machen Sie einen ausführlichen Klangtest, wenn Sie Ihren neuen gebrauchten Ghettoblaster vor dem Kauf ausprobieren. Drehen Sie die Lautstärke auf und lauschen Sie auf kratzende oder schnarrende Geräusche. Ein Schnarren weist auf Schäden an der Lautsprechermembran hin. Möchten Sie den Lautsprecher des Sharp-Ghettoblasters nicht komplett tauschen, müssen Sie weiter suchen, bis Sie ein Gerät mit unbeschädigten Speakern finden. Nur so macht das Musikhören mit der Boombox Spaß.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden