Was ist beim Kauf eines gebrauchten Mitsubishi-Geländewagen zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf eines gebrauchten Mitsubishi-Geländewagen zu beachten?

Die Autos des Herstellers Mitsubishi genießen den Ruf, robuste und kompakte Varianten zu sein. Nach der Etablierung einiger Kleinwagen-Modelle streben die japanischen Autobauer auch im Segment der Geländewagen bzw. SUVs nach Anerkennung. Die rustikalen Kraftpakete sind dabei auch für den Gebrauchtwagenkäufer eine interessante Option. Einige Hinweise, die Sie hier finden, sollten Sie unbedingt befolgen.

 

Allrounder und gefragter Dauerbrenner: der L 200 von Mitsubishi

Der Mitsubishi L 200 gehört zu den populärsten und vor allem langlebigsten Modellen der Marke. Seit den späten 1970er Jahren schätzen Generationen von Fahrern diesen Geländewagen als gekonnte Mischung zwischen Rustikalität und geschmeidiger Fahrweise. In seiner kompakten Konstruktion inklusive komfortabler Innenausstattung nimmt er die erst später erschienen SUVs vorweg. Interesse weckt der L 200 vor allem bei der Klientel der Gebrauchtwagen-Fahrer: Dank eines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses und seiner daraus resultierenden hohen Stückzahl bietet der Markt eine große Vielfalt an unterschiedlichen Modellen samt Zubehör - eBay bietet darüber hinaus eine weitreichende Auswahl, von Radsätzen bis hin zu kompletten Motoren.

 

Wagen und Teile: Erweiterung und Handanlegen sind durchaus möglich

Vor dem Kauf eines gebrauchten Geländewagens von Mitsubishi sollten sie unbedingt die zahlreichen Möglichkeiten zum Ausbau beachten. Gerade die beliebte Pick-up-Variante des L 200 macht den nachträglichen Aufbau eines Hardtops möglich. Auch die reguläre Ausführung bietet essenzielle Einbauten im Nachgang an, allerdings sollten Sie die verschiedenen Generationen des L 200 beim Einholen der Angebote streng auseinanderhalten. Gleiches gilt auch für den grundsätzlich problemlosen Nachkauf gebrauchter Ersatz- oder Tuningteile. Auch hier gilt die Devise, dass jede Baureihe des L 200 ihre eigenen Varianten besitzt.

 

Geländewagen von Mitsubishi: Auch der Outlander genießt einen exzellenten Ruf

Neben dem Publikumsliebling L 200 setzt der Outlander seit 2003 seine Akzente innerhalb der Mitsubishi-Flotte. Er ist dabei deutlich an hochpreisigen Konkurrenzmodellen orientiert, beim Gebrauchtkauf dürfte Sie also eine höhere Verhandlungsbasis erwarten. Seinem kleinen Bruder L 200 deutlich überlegen zeigt sich der Outlander zudem beim Thema Platz: Gerade für Familien lohnt sich der Kauf, schließlich verfügt dieses SUV über eine Kombiversion, die fünf Personen und reichlich Gepäck bequem aufnimmt. Auch die Motorleistung ist der eines L 200 weit überlegen. Wie immer beim Erwerb von Geländewagen dürfen Sie die Inspektion des Unterbodens auf keinen Fall versäumen - an dessen Zustand lässt sich unweigerlich die bisherige Einsatzintensität ablesen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden