Was ist beim Kauf eines gebrauchten Krups-Mixers zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf eines gebrauchten Krups-Mixers zu beachten?

Wer sich seinen ersten Hausrat ausstattet oder seine Küche mit einem kleinen Budget aufrüsten möchte, der kann sich Küchengeräte auch gebraucht kaufen. Ein guter Mixer sollte in keiner voll ausgestatteten Küche fehlen, und die Krups-Mixer sind sowohl von guter Qualität als auch einfach in der Handhabung. Eines dieser Geräte gebraucht zu kaufen, ist ein guter Weg, um ein paar Euro zu sparen und dennoch hochwertige Qualität zu erhalten. Allerdings ist hier, wie bei anderen Gebrauchtwaren, Vorsicht geboten. Wer möchte schon seinen neuen alten Mixer auspacken und enttäuscht werden. Worauf sollten Sie also beim Kauf eines gebrauchten Krups-Gerätes achten?

  

Handmixer, Stabmixer, Küchenmaschine? Was darf es denn sein?

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem gebrauchten Gerät machen, sollten Sie sich klar darüber werden, welchen Krups-Mixer Sie brauchen. Bei eBay finden Sie passende Mixer für jeden Anspruch.

  • Krups-Handrührgerät: Einen Handrührer brauchen Sie vor allem zum Backen, zum Sahneschlagen oder Teigrühren. Wer viel backt, sollte auf dieses Gerät nicht verzichten.
  • Krups-Standmixer: Ein Standmixer gehört zur Grundausstattung einer jeden Küche. Hiermit können unzählige Nahrungsmittel zerkleinert und gemixt werden. Egal ob für die Zubereitung eines Smoothies oder um Suppe glatt zu mixen, der Standmixer bietet viele Einsatzmöglichkeiten.
  • Krups-Pürierstab: Ein Pürierstab ist besonders praktisch zum Herstellen von Babynahrung. Aber auch für das Zubereiten von cremigen Suppen oder Soßen eignet sich der Stab perfekt.

  

Preise vergleichen – was kostet der Mixer als Neuware?

Gebraucht bedeutet nicht automatisch günstig. Es ist also ratsam, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Bevor Sie sich zum Kauf des gebrauchten Mixers entscheiden, empfiehlt es sich auch, sich über den Preis der Neuware zu informieren. Bringen Sie außerdem in Erfahrung, ob das gebrauchte Gerät unter Umständen noch Garantie hat. Sämtliche Krups-Artikel sind mit einer Herstellergarantie von 24 Monaten versehen.

  

Klingen, Ersatzteile und Verpackung

Handelt es sich bei dem Mixer um ein Produkt, das noch im Garantiezeitraum ist, so fragen Sie nach dem originalen Kassenbeleg und möglichst auch nach der Originalverpackung. Im Ernstfall kann dies eine Reparatur des Mixers auf Garantiebasis vereinfachen.

Wird das Produkt ab Werk mit Zubehör ausgeliefert, so sollte das gleiche Zubehör noch immer vorhanden sein. Fehlen einzelne Teile, kann sich das auf den Preis auswirken. Besonders der Lieferumfang von Küchenmaschinen umfasst häufig eine Vielzahl an Zusatzteilen.

Achten Sie bei einem gebrauchten Krups-Mixer auf den Zustand der Klingen – diese sollten unbedingt scharf sein. Fragen Sie im Zweifelsfalle explizit beim Verkäufer nach. Auch der Mixbehälter sollte keine Risse oder Bruchstellen aufweisen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden