Was ist beim Kauf eines gebrauchten Kickertisches zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf eines gebrauchten Kickertisches zu beachten?

Kickern mit Freunden gehört zu den sehr beliebten Freizeitbeschäftigungen vieler Bundesbürger. Da ist es verständlich, dass der eigene Kicker auch zu den Wunschgegenständen der eigenen Wohnung gehören kann. Doch vor dem Kauf von gebrauchten Spieltischen sollte man sich über die verschiedenen Ausführungen informieren und die Angebote prüfen.

  

Kneipen-Kicker sind stabil, groß und teuer

Die erste Begegnung mit einem Kicker machen die meisten Menschen im Strandbad, im Ausflugslokal oder in der Eckkneipe. Schon die kleinen Jungs und Mädels können sich stundenlange Schlachten liefern. Die robusten Kneipentische gibt es auch gebraucht. Sie machen einen unverwüstlichen Eindruck und sind so stabil gebaut, dass sie auch heftige Wutattacken nach der unerwarteten Niederlage aushalten. Leider sind sie so groß und schwer, dass sie in einer durchschnittlichen Wohnung nur anstelle eines kompletten Schlafzimmers Platz finden. Und was groß und schwer ist, das wiegt auch seinen Gegenwert in viel Geld auf, was nicht jedermanns Sache ist.

  

Die edle Kicker-Ausführung für das Kind im Manne

Also, wenn sich ein stabiler Kneipenkicker bereits eher nicht anbietet, dann sollte es doch ein etwas kleinerer, leichterer und edler Kickertisch für zu Hause sein. Weil in der Wohnung der Platz beschränkt und das Haus längst zugestellt mit den wirklich wichtigen Dingen ist, ist der Kickertisch auch klappbar erhältlich. Dies löst zwar das Platzproblem, schränkt aber die Möglichkeiten zur Vorbereitung auf die Karriere im Profi-Kickern erheblich ein. Wenn Sie an das Turnier-Kickern denken, wäre vielleicht ein Anbau im Garten keine schlechte Idee.

  

Tischfußball im Kinderzimmer lockt die Freunde an

Das Platzproblem bleibt, solange Erwachsene oder Jugendliche die Stangen drehen. Man könnte also die Spieler schrumpfen: und bingo, der Kickertisch für Kinder ist so mini, dass er noch zwischen die Playmobil-Welten und die Lego-Baustelle passt. Für das Turnier ist diese Größe nicht geeignet und bei den kleinen Plastik-Tischen werden langfristig vielleicht Reparaturen und Ersatzteile fällig. Dennoch: Den Spaß sollten Sie sich und Ihren Kindern gönnen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden