Was ist beim Kauf einer gebrauchten Kreidler Florett zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bei der Florett handelt es sich um ein Moped-Modell des deutschen Herstellers Kreidler. Erstmals im Jahr 1957 ist das Moped bis heute ein beliebtes Modell für Nostalgiker. Die Florett ist in zahlreichen Modellvarianten erhältlich, die sich in Motorisierung und Ausstattung unterscheiden. Eine große Auswahl an gebrauchten Kreidler Florett finden Sie bei eBay. Im Folgenden erfahren Sie, auf welche Details Sie beim Kauf achten sollten, um ein gut erhaltenes Modell zu finden.

  

Der erste Eindruck ist wichtig – achten Sie auf die Optik

Aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters ist die Kreidler Florett anfällig für Rost und andere Verschleißerscheinungen. Begutachten Sie vor dem Kauf den äußeren Zustand des Mopeds. Achten Sie vor allem auf den Zustand der Bereifung und der Räder. Die Reifen dürfen keine Risse aufweisen und die Räder sollten einen runden Lauf gewährleisten. Überprüfen Sie, ob die Felgen frei von Kratzern und Beulen sind. Solche wären ein Hinweis auf eine robuste Fahrweise des Vorbesitzers.

  

Eine Frage der Sicherheit – Bremsen und Lenker

Möchten Sie die Kreidler Florett fahren, sollten Sie besonderen Wert auf die Funktionalität aller sicherheitsrelevanten Bauteile legen. Hierzu zählen vor allem die Bremsen und der Lenker. Überprüfen Sie, ob die Bremsen ordnungsgemäß arbeiten. Die Florett ist mit einer Trommelbremse ausgestattet, welche sich am Vorderrad befindet. Stellen Sie sicher, dass die Bremse beidseitig arbeitet und überprüfen Sie die Trommel und Beläge auf Verschleiß. Werfen Sie zu guter Letzt einen Blick auf den Lenker. Dieser muss sich gleichmäßig nach beiden Seiten bis zum Anschlag bewegen lassen. Treten bei diesem Vorgang Geräusche auf, sollten Sie von einem Kauf Abstand nehmen.

  

Vertrauen Sie Ihrem Gehör – die Überprüfung des Motors

Die Kreidler Florett ist, je nach Modell, mit einem 3,6, 5,3, 6,25 oder 6,8 PS starken Motor ausgestattet. Fragen Sie den Vorbesitzer, ob der Motor überholt oder gewartet wurde. Zur Überprüfung des Motors starten Sie diesen und lauschen Sie, ob er rund läuft. Hören Sie ein lautes Klackern und ein Rasseln, weisen diese Geräusche auf einen Schaden innerhalb des Motors hin. Die Reparatur ist in der Regel mit einem hohen Kostenaufwand verbunden. Bietet sich die Möglichkeit einer Probefahrt, sollten Sie von dieser Gebrauch machen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob der Motor und alle anderen Bauteile der Kreidler Florett ordnungsgemäß arbeiten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden