Was ist Kalbsleder oder wie bei Kalbsleder gelogen wird

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe eBay Freunde,

in diesem Beitrag wollen wir Ihnen die „wirklichen“ Eigenschaften von Kalbsleder näherbringen.

Der Grund dafür, Ihnen Kalbsleder erklären zu müssen, ist das wir beim „rumsurfen“ auf eBay oft Angebote gefunden haben in denen dem potentiellen Kunden immer wieder die Fantastischsten Dinge versprochen wurden. Angebliche Waren aus Kalbsleder gehören in dieser Kategorie zur Tagesordnung. Es ist einfach nicht möglich dem Kunden eine Geldbörse aus Kalbsleder für nur 10 € inklusive allem anderen wie z.B. Frachtkosten an den Mann zu bringen. Achten Sie auf Tricks wie z.B. Börsen die nur außen Leder haben, obwohl dies und anderes leider kaum vom Verkäufer vorher erwähnt wird. Zu alledem kommt dazu das es sehr schwer ist gutes Leder per Foto rüber zu bringen oder zu erkennen. Ziegenleder sieht auf Fotos oft aus wie Kalbsleder, ist aber schon von anfang an sehr weich und hält deswegen auch nicht lange.

Kalbsleder

In seiner Struktur ist das Kalbsleder ganz besonders fest und gleichmäßig. Von der Qualität ist es eines der hochwertigsten Leder überhaupt. Im Allgemeinen definiert sich "Kalb" als Jungtier des Rindes, das noch nicht das Alter von einem Jahr und auch nicht ein Gewicht von 150 Kilogramm erreicht hat. Tiere, die noch nicht ein Jahr alt sind, aber bereits mehr als 150 Kilogramm wiegen, bezeichnet man als Jungrind.
Aus Gerbertradition wird das Leder des Kalbs als "Fell", das des ausgewachsenen Rindes aber als "Haut" bezeichnet, was keinen tiefergehenden Unterschied beschreibt außer der bei Kalbsleder vergleichsweise feineren Dichte des Narbenbildes, das durch die enger aneinander stehenden Haarporen verursacht wird: Die Anzahl der Poren bleibt bei einem Rind über sein gesamtes Leben hinweg gleich, weshalb sich diese bei einem größeren Tier auf eine weitere Fläche verteilen. Auf derselben Hautfläche weist das Kalbsleder entsprechend bis zu 3 bis 3,5mal so viele Poren auf wie das Rindsleder.

Die Narbung von Kalbsledern ist feiner als von ausgewachsenen Rindern,

natürlich ist eine feine Narbung auch Geschmackssache ! Hier ein paar Beispiele: 




Hier kommen Sie zu unseren Shop in dem Sie hochwertige Lederwaren für einen fairen Preis erhalten.

MfG
Christian Müller
Megaleder_de

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden