Was ist Frottier?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Frottier ist ein Gewebe, das mit zwei Kettsystemen hergestellt wird. Die Fäden des ersten Kettsystems bilden gemeinsam mit den Schussfäden das Trägergewebe. Dieses Kettsystem heißt Grundkette. Das Trägergewebe nennt man auch Grundgewebe.
Die Fäden des zweiten Kettssystems bilden mit ihren Schlingen den Flor des Frottiertextils. Dieses Kettsystem heißt Flor- oder Polkette. Durch die querliegenden Schussfäden sind die Florschlingen im Trägergewebe verankert.
Mithilfe spezieller Jacquard-Technik können bei der Herstellung von Frottier farbige und / oder Reliefmotive in den Flor eingewebt werden.
Je nach verwendetem Garn und Art der Nachbehandlung nach dem Weben unterscheidet man  Zwirnfrottier und  Walkfrottier .
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden