Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, liebe ebayer,,,

"Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern" stammte von Konrad Adenauer.
Da steckt viel Weisheit dahinter.
Leute können Ihre Meinung ändern, an Erfahrung und Reife gewinnen. Situationen ändern sich.
Was gestern noch aktuell war ist heute überholt.

So kann ein Revolutionär von gestern heute ein erfolgreicher Manager in einem Industriebetrieb sein.
Früher war er radikal-links, heute ist er eher konservativ-rechts.

Jeder Mensch hat in seinem Leben schon einmal Negatives erlebt. Gesunde Menschen trauern darüber eine Weile und schauen dann nach vorne.

Wer in der Vergangenheit lebt wird in der Vergangenheit umkommen oder wer in der Vergangenheit lebt, stirbt jeden Tag ein bisschen mehr sind andere Zitate, die die Wichtigkeit des Loslassens verdeutlichen sollen.

Wenn man die Vergangenheit nicht verarbeitet hat, führt das langfristig zu seelischen Schäden bis hin zum psychosomatischem Dauerleiden. Letzteres kann sogar zur Lähmung führen und aus einem seelischem Leiden auch ein körperliches machen. Auch dauerhafte Depression, Antriebsschwäche und Verwahrlosung drohen. Daher ist es sehr wichtig, wenn man ständig in der Vergangenheit lebt, ärztlichen Rat einzuholen. Der Hausarzt wird dann eine entsprechende Überweisung erstellen.

Traut man sich nicht, kann man sich auch einem Seelsorger (Pfarrer, Pastor) aus Kirchen und Gemeinden der Landeskirchen anvertrauen. Da kann man seine Sorgen erzählen, Frust abbauen und sich Tipps für eine zukunftsorientierte Lebensweise abholen.

Daher mein Rat:
nach vorne schauen, realistische Ziele für Beruf und/oder Hobby setzen

und ab und zu ein langer Spaziergang an der frischen Luft...

                                                        

Euer / Ihre Pipe

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden