Was drei Bärchen erlebten von Reinhold Braun

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ein sehr altes, kleines Bilderbuch ist das:
"Was drei Bärchen erlebten"
von Reinhold Braun, Hildegard Bantzer hat die
Bilder dazu gemalt.
Das Buch ist aus dem Jahre 1929, hat 21 Seiten.
Verlegt wurde es bei Max Müller, Chemnitz und Leipzig.

Es gab einmal drei Bärchen,
blond und weiß und braun die Härchen,
Schniz und Schnaz und Schnuz genannt,
im ganzen Walde wohlbekannt.
Ihr Vater war Herr Kunkelmatz,
die Mutter hieß Frau Schunkeltatz.
Sie waren beide brave Leut'
und voller Lieb' und voller Freud'.
Doch ihrer Kinder Übermut,
der tat zuweilen garnicht gut.

So beginnt dieses Buch.
Das ganze Buch ist in Reimform geschrieben.
Hier ein Bild:


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber