Was beim Kauf von Handy- & PDA-Zubehör zu berücksichtigen ist

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was beim Kauf von Handy- & PDA-Zubehör zu berücksichtigen ist

Moderne Handys und PDAs sind für sich allein genommen schon beeindruckende Geräte mit vielen Funktionen. Die zahlreichen Steckplätze an den Seiten der Technikwunder verraten jedoch, dass erst durch die Nutzung von zahlreichen Zubehörartikeln wirklich alle Features der mobilen Begleiter genutzt werden können. Der folgende Ratgeber gibt daher Aufschluss über wichtige Zubehörteile, die bei keinem neuen Smartphone oder PDA fehlen dürfen.

Generelle Hinweise zu Handy- & PDA-Zubehör

Grundsätzlich ist es bei allen Handys und PDAs wichtig, dass bei den Zubehörartikeln auf die exakte Schreibweise desjenigen Geräts geachtet wird, für welches das Zubehörteil gekauft werden soll. Abgesehen von einigen genormten Produkten wie etwa hochwertigen Headsets, müssen die meisten anderen Artikel wie Schutzhüllen oder Akkus genau für das passende Modell gekauft werden, da ansonsten Inkompatibilitäten entstehen und das Smartphone oder der PDA einfach nicht mit dem gekauften Gegenstand funktioniert. Wer sich unsicher in Bezug auf die Bezeichnung des eigenen Geräts ist, konsultiert am besten das Handbuch, denn dort ist der Name ganz sicher vollständig vermerkt. Bei etwaigen Fragen empfiehlt es sich außerdem stets, den Verkäufer zu kontaktieren.

Beliebte Zubehörartikel für Handy und PDA

Auch in dieser Kategorie gibt es selbstverständlich Produkte, die immer wieder gerne gekauft werden und welche sich zu Dauerbrennern entwickelt haben. Dazu zählen etwa Speicherkarten für die Erweiterung der Speicherkapazität bei Smartphones, Kopfhörer für PDAs und Handys sowie Schutzhüllen für die teilweise ebenso teuren wie empfindlichen Geräte – ganz zu schweigen von den unzähligen Kabeln & Adaptern, um externe Peripherie an das Mobiltelefon oder den PDA anschließen zu können. Daher folgt nun ein kurzer Überblick über die beliebtesten Zubehörartikel – und was beim Kauf dieser Produkte beachtet werden muss.

Speicherkarten für Handys und PDAs

Mit den Speicherkarten, die im Fachjargon auch microSD-Karten genannt werden, lässt sich die effektive Speicherkapazität von Handys und PDAs problemlos erhöhen. Inzwischen haben sich dabei Speicherkapazitäten von 32 Gigabyte als Standard etabliert, vereinzelt sind aber auch schon hochkapazitive microSD-Karten mit einer Größe von 64 Gigabyte zu finden. Ob das eigene Handy oder der PDA mit Speicherkarten dieser Größenordnung umgehen kann, klärt ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung.

Die praktischen Karten, die nicht größer sind als ein Daumennagel, können dabei gleich für mehrere Gelegenheiten eingesetzt werden. So fällt die Kapazität selbst bei modernen Smartphones meist nicht größer als 32 Gigabyte aus. Die günstigen microSD-Karten bieten daher eine einfache Möglichkeit, den Speicher der Geräte dauerhaft zu vergrößern und die Daten anschließend auch noch mobil zu machen, denn eine solche Speicherkarte kann natürlich an jeden beliebigen Ort mitgenommen werden. Zu beachten gibt es beim Kauf mit Ausnahme der Kompatibilität nichts, denn inzwischen bieten alle Hersteller eine sehr hochwertige Qualität, sowohl in Bezug auf die Verarbeitung als auch die Lebensdauer, an.

Akkus für Handys und PDAs

Der Akku zählt ebenfalls zu einem überaus beliebten Zubehörartikel – was auch kein Wunder ist, denn ohne dieses Bauteil funktionieren weder Smartphone noch PDA. Bei sehr leistungsfähigen Handys beträgt die Laufzeit inzwischen teilweise weniger als einen Tag bei normaler Nutzung, was die Notwendigkeit eines ausreichend dimensionierten Akkus unterstreicht. Daher gibt es bei eBay zahlreiche Modelle für jedes Smartphone und natürlich auch jeden PDA zu finden.

Wichtig ist dabei die Auswahl des richtigen Akkus. Diese folgen nämlich keiner bestimmten Norm und sind daher in jedem Handy ein Einzelstück. Der Akku für ein Galaxy S3 von Samsung passt beispielsweise nicht in ein Galaxy S4, obwohl diese Smartphones vom gleichen Hersteller stammen und auch die Produktreihe identisch ist. Daher gilt sowohl beim PDA als auch beim Smartphone, dass beim Kauf eines Akkus die absolut exakte Produktbezeichnung bei der Suche verwendet werden muss. Weiterhin muss darauf geachtet werden, dass der Akku für das Handy oder den PDA auch tatsächlich wechselbar ist. Gerade bei neuen Smartphones fällt immer öfter auf, dass der Akku fest verbaut ist und somit nicht ohne Garantieverlust des gesamten Handys entfernt werden kann. Falls das der Fall ist, bringt auch der Kauf eines neuen, leistungsfähigeren Akkus nichts. Im Handbuch des Geräts ist normalerweise vermerkt, ob der Hersteller auf einen wechselbaren Akku setzt.

Schutzhüllen und Displayfolien für Handy und PDA

Für neuwertige Handys und PDAs muss mitunter ein recht hoher Betrag entrichtet werden – umso wichtiger ist es, gut auf die Geräte aufzupassen. Helfen können da widerstandsfähige Schutzhüllen, in welchen die Geräte einfach verschwinden können, um fortan gegen Staub, Kratzer, Schmutz und Dreck sowie auch Stürze geschützt zu sein. Dabei gilt es grundsätzlich, zwischen zwei verschiedenen Modellen zu unterscheiden.

Echte Schutzhüllen bestehen meist aus einer Plastikschale, in welche das Gerät gelegt wird, die dann mit einer zusätzlichen Klappe aus Leder oder einem anderen robusten Material versehen sind. Dadurch wird einerseits das Display vor Kratzern geschützt – wie sie etwa dann entstehen können, wenn das Handy zusammen mit einem Schlüsselbund in der Hosentasche getragen wird –, andererseits besteht aber auch ein umfassender Schutz vor Stürzen durch die Plastikummantelung. Diese Schutzhüllen sind zwar meist etwas teurer als andere Modelle, aber dafür sieht das Handy oder der PDA selbst nach Jahren auch noch aus wie neu.
Schutzfolien für das Display hingegen helfen ausschließlich gegen Kratzer. Sie bieten keinerlei Schutz für die restlichen Bauteile des Geräts und sind bei Stürzen wirkungslos. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass das Display bei Handys mit einem Touchscreen nicht durch Fingerabdrücke in Mitleidenschaft gezogen wird, denn diese können zusammen mit der Folie einfach abgezogen werden.

Sinnvolle Kabel und Adapter für Handys und PDAs

Minderwertige Kabel gehen bei etwas nachlässiger Benutzung leider häufig zu Bruch. Gerade bei Ladekabeln für den Akku oder ähnlich essentiellen Bestandteile ist das besonders ärgerlich. Mit den passenden Ersatzkabeln kann aber dafür gesorgt werden, dass solche Situationen nicht zu oft auftreten. Kabel & Adapter für jede Gelegenheit sollten im Idealfall als Ersatz immer im Haushalt vorhanden sein.

Dazu zählen beispielsweise auch USB-Kabel für den Datentransfer zwischen Handy oder PDA und dem Computer oder Notebook. Auch Adapter für diverse Ladegeräte sind hier zu finden – so dass etwa aus einem Ladegerät für ein iPhone 5 auch ein Modell für das iPhone 4 werden kann. Diese Adapter sind dann zwar selten durch den Hersteller des Handys zertifiziert, aber sie arbeiten so gut wie immer tadellos. Viele Smartphones nutzen für den Ladevorgang außerdem den sogenannten Mini-USB-Port. Mit einem geeigneten Adapter können dabei auch normale USB-Kabel genutzt werden, falls kein entsprechendes Mini-USB-Kabel vorrätig ist oder dieses schlichtweg beschädigt wurde.

Interessante Zubehörbündel bei eBay

Wer sich gleich gegen jedes erdenkliche Missgeschick absichern möchte, darf einen Blick auf die Zubehörbündel werfen. Beispielsweise empfehlen sich hier Pakete bestehend aus einer Schutzhülle zusammen mit einem geeigneten Headset, einem Ladekabel und vielleicht sogar Werkzeug, um kleinere Reparaturen selbst vornehmen zu können. Diese Art von Zubehörbündel wird für jedes bekannte Handy angeboten, so dass mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auch das eigene Modell darunter zu finden ist, wenn dieses nicht älter als zwei Jahre ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden