Was beim Kauf und Verkauf von Trompetenzubehör unbedingt beachtet werden sollte

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was beim Kauf und Verkauf von Trompetenzubehör unbedingt beachtet werden sollte

Trompeten - Instrumente mit hohem Wiedererkennungswert

Trompeten zählen wohl zu den Instrumenten, die in nahezu jeder musikalischen Zeitepoche nachhaltig Eindruck hinterlassen haben. Schließlich sind diese Instrumente nicht nur aus optischen Gründen auffällig, sondern fallen auch durch ihren markanten Klang, der auch im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten sehr deutlich und selbstbewusst zum Vorschein kommt, auf. Trompeten, die zu den Blechblasinstrumenten gehören, wurden anfangs als eine Art Signalinstrument bei kulturellen Ereignissen sowie bei kriegerischen Handlungen eingesetzt. Vielleicht ist das der Grund, weshalb dieses Instrument beim vielen Zuhörern fast euphorische Gefühle weckt. Mit der Erfindung des Zylinderventils im frühen 19. Jahrhundert wurden neue Möglichkeiten geschaffen. Dank der spielbaren Halbtöne waren von nun an auch ganze Melodien möglich. Trompeten sind sogar heute noch Instrumente, die immer wieder gerne eingesetzt werden. Sie finden nicht nur in den eher klassischen Jazz- oder Soulproduktionen ihren Platz, sondern immer wieder in modernen Popproduktionen. In dieser Hinsicht wird die Trompete sowohl als Solo- als auch als Rhythmusinstrument eingesetzt. Es gibt sie heutzutage in den unterschiedlichsten Bauformen und Ausführungen. Dementsprechend findet man auch sehr viel spezifisches Zubehör für die einzelnen Trompetentypen. Bei eBay erhalten Sie viele verschiedene Ersatzteilkomponenten und Zubehör für Trompeten.

Unterschiedliche Bauformen und Ausführungen

Wenn Sie vorhaben, Zubehör für Trompeten zu kaufen oder zu verkaufen, könnten Sie eventuell auf einige Schwierigkeiten stoßen. Schließlich gibt es bei Trompeten im Gegensatz zu anderen Instrumenten viele unterschiedliche Bauformen und Ausführungen. Die Unterschiede sind für den Laien und Trompetenanfänger nicht sofort ersichtlich.

Die Unterschiede zwischen klassischen und Jazz-Trompeten

Grundsätzlich kann zwischen klassischen Trompeten und Jazz-Trompeten unterschieden werden. Die klassische Trompete wird vorwiegend im Bereich der Kunstmusik im deutschsprachigen Raum verwendet. Aus diesem Grund wird das Instrument auch Deutsche Trompete genannt. Besonders charakteristisch sind in erster Linie die Drehventile, die dafür sorgen, dass das Instrument vom Trompetenspieler während des Musizierens in leicht waagerechter Stellung gehalten wird. Die Jazztrompete verfügt im Gegensatz zur klassischen Trompete über sogenannte Pumpventile, die während des Spiels nach oben gerichtet sind. Jazztrompeten werden vorwiegend im Bereich der Unterhaltungsmusik verwendet, sie werden auch als Trompeten nach französischer Bauart bezeichnet. Trompeten gibt es nicht nur in verschiedenen Bauformen, sondern auch in verschiedenen Stimmungen. Am häufigsten anzutreffen ist die sogenannte B-Stimmung. Diese wird auch als Bb- beziehungsweise als B-flat-Stimmung bezeichnet.

Besondere Trompetenformen

Trompeten werden darüber hinaus mit besonderen Formen gefertigt. Zu diesen Sonderformen zählen zum Beispiel die Taschentrompete sowie die Piccolotrompete. Beide Arten sind sehr kompakt konzipiert und eignen sich deshalb gut als Reiseinstrument. Die Piccolotrompete ist im Gegensatz zu einer normalen Jazztrompete mit einem vierten Ventil ausgerüstet, um besonders tiefe Töne produzieren zu können. Die Rohrlänge einer Piccolotrompete ist wesentlich kürzer als bei einer normalen B-Trompete. Die Taschentrompete weist im Gegensatz zur Piccolotrompete genau die gleiche Rohrlänge wie eine B-Trompete mit normaler Größe auf. Die kompakte Bauform wird durch die wesentlich engeren Windungen erzeugt, was jedoch zu einigen Klangeinbußen führt. Beim Kauf von Trompetenzubehör und Ersatzteilen sollten Sie immer darauf achten, dass die Teile zur Bauform passen. Wenn Sie Ersatzteile und Zubehör für Trompeten verkaufen, sollten Sie immer kenntlich machen, für welchen Trompetentyp und welche Ausführung die Artikel geeignet sind.

Reinigungs- und Pflegezubehör für Trompeten

Trompeten gelten als Liebhaberinstrumente. So bauen viele Musiker im Laufe der Zeit eine Beziehung zu ihrem Instrument auf. Dementsprechend liegt ihnen sehr viel an der richtigen Pflege, um den Wert des Instruments zu erhalten und um es möglichst lange im Einsatz haben zu können. Darüber hinaus gelten Trompeten als optisch sehr ansprechend. Der metallische Glanz ist ebenso auffällig wie der Klang selbst. Die regelmäßige Pflege dient also nicht nur dem Werterhalt, sondern bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das Instrument optimal in Szene zu setzen. Aus diesem Grund gibt es im Handel zahlreiche Reinigungsprodukte für Trompeten.

Zubehör für die Reinigung und für die Politur von Trompeten

Aufgrund der sehr langen Windung von B-Trompeten und Taschentrompeten hat sich ein sogenannter Spiralreiniger zur Innenreinigung des Instruments als nützlich erwiesen. Mit einem solchen Wischer besteht die Möglichkeit, die Trompete vom festsitzenden Schmutz und Ablagerungen an eher unzugänglichen Stellen zu befreien. Durch die gründliche Innenreinigung kann sich der Luftstrom wieder besser entwickeln, was zu einer Verbesserung des Klangs führt. Des Weiteren wird die Innenkorrosion dadurch verhindert. So kann die Lebensdauer des Instruments verlängert werden und der Wert erhalten bleiben.
Neben der Innenreinigung spielt außerdem die außenseitige Pflege eine große Rolle. Es empfiehlt sich, die Trompete nach dem Spiel mit einem weichen Tuch abzuwischen und das Mundstück gesondert zu säubern. Die regelmäßige Reinigung kann in dieser Hinsicht mit einer Mundstückbürste für Trompeten erfolgen. Für die Politur einer Trompete bietet sich neben einer Spezialtinktur für Trompeten auch eine gewöhnliche Politur für Blechblasinstrumente an. Hier sollte jedoch der Verkäufer Hinweise zur Materialverträglichkeit und der richtigen Anwendung geben.

Das regelmäßige Ölen der Trompetenventile

Blechblasinstrumente mit Zylinderventilen müssen in regelmäßigen Abständen geölt werden. Für Trompeten gibt es hierfür Ventilöl, das spezifische Fließeigenschaften aufweist. Dazu wird in der Regel der untere Ventildeckel abgenommen, um die obere und untere Ventilachse mit einem Tropfen Öl beträufeln zu können. Für die Innenölung der Ventile wird im Normalfall ein sehr dünnflüssiges Öl verwendet. Verkäufer sollten den Kaufinteressenten auf jeden Fall auf die Konsistenz des Öls hinweisen. Trompeten mit Perinetventilen müssen häufiger als Trompeten mit Zylinderventilen geölt werden. Hier wird der Schraubdeckel des Ventilgehäuses gelöst und im Anschluss das Ventil mit größter Vorsicht herausgezogen. So kann das Ventil mit dem Ventilöl versehen werden. Zur Verteilung des Öls ist es hilfreich, die Ventile auf- und abzubewegen.

Austausch- und Ersatzteile für Trompeten

Mit speziellen Austausch- und Ersatzteilen wird die Trompete an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst oder instandgesetzt. Bei eBay finden Sie Austausch- und auch Ersatzteile für Trompeten.

Mundstücke für Trompeten

Das Mundstück gilt wohl als das wichtigste Austauschteil für Trompeten. Mit einem Mundstück sind Sie in der Lage, das Instrument an Ihre spezifischen Anforderungen, Klangvorstellungen und Bedürfnisse anzupassen. Wesentliche Unterscheidungsmerkmale sind der Kesseldurchmesser, die Rückbohrung, die Kesseltiefe sowie das Kesseldesign. Ein sehr flacher Kessel eignet sich für eine Lead-Trompete, die in hohen Tonlagen spielt. Bei der Auswahl des passenden Mundstücks sollten Sie sich viel Zeit lassen. Schließlich leistet es einen wesentlichen Beitrag zum Klangverhalten und zum Spielkomfort.
Mundstücke sind im Normalfall aus Metall gefertigt. Inzwischen gibt es jedoch auch Varianten, die aus Kunststoff hergestellt sind. Diese eignen sich besonders gut für Spieler, die eine Metallunverträglichkeit haben.

Ventilfedern für Trompeten

Die Ventilfedern zählen zu den Kleinteilen einer Trompete, die von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden sollten. Zu schwache Ventilfedern können dazu führen, dass die Ventile nicht mehr richtig schließen. Darüber hinaus können spezifische Ventilfedern dazu verwendet werden, das Instrument an Ihre Spielweise spezifisch anzupassen. Sie sollten daher genauestens darauf achten, für welchen Ventiltyp die Federn geeignet sind, um Missverständnisse zu vermeiden. Ventilfedern werden meist als dreiteiliger Satz angeboten.

Zubehör für die Aufbewahrung und für den Transport von Trompeten

Trompeten sind oftmals wertvolle Instrumente, auf die in jeder Situation geachtet werden sollte. Beschädigungen und unansehnliche Kratzer lassen sich vermeiden, wenn die Instrumente mit dem richtigen Zubehör aufbewahrt und transportiert werden.

Trompetenständer für die kürzeren Spielpausen

Bei kürzeren Spielpausen kann die Trompete in einem sogenannten Trompetenständer aufbewahrt werden. Sie sollten jedoch ein Ständermodell wählen, das nicht so schnell umkippt. Schließlich kann ein Umkippen des Ständers mitsamt des Instruments unter anderem zu Beschädigungen im Bereich des Mundstücks führen. Als Verkäufer sollten Sie konkrete Angaben zur Kompatibilität zu bestimmten Bauformen machen. Schließlich passt nicht jede Trompete zu jedem Ständer. Für den Bühneneinsatz eignen sich auch spezielle Trompetenhalter für den Mikrofonständer. Bei länger andauernden Spielpausen kann das Instrument zusätzlich mit einem weichen Tuch abgedeckt werden. So kann es leicht vor Staubablagerungen geschützt werden.

Trompetenkoffer und Trompetentaschen für die Aufbewahrung und für den Transport

Koffer und Taschen für Trompeten stellen eine gute Möglichkeit dar, das Instrument sicher aufzubewahren und zu transportieren. Eine Trompetentasche hat gegenüber einem Trompetenkoffer vor allem Vorteile in gewichtstechnischer Hinsicht. Diese bestehen in der Zwischenzeit meist aus hochfesten Gewebestrukturen mit wasserabweisenden Eigenschaften. Eine Tasche bietet jedoch im Gegensatz zum Koffer mit einer harten Außenschale nur eingeschränkten Schutz vor harten Stößen oder vor spitzen Gegenständen. Bei wertvollen Instrumenten ist deshalb ein richtiger Koffer mit einer robusten Außenhaut der Tasche vorzuziehen. Ein Koffer, der zusätzlich mit Leder bezogen ist, wirkt zudem sehr klassisch und elegant, was sehr gut zum Instrument passt.

Weiteres sinnvolles und beliebtes Zubehör für die Trompete

Aufgrund der sehr aufrechten Körperhaltung beim Trompetenspiel ist es nicht einfach, von einem gewöhnlichen Notenständer abzulesen. Viel praktischer ist meist eine sogenannte Marschgabel, die direkt am Mundrohr der Trompete anzubringen ist. Darüber hinaus kann die Marschgabel, wie der Name schon sagt, auch zum Marschieren verwendet werden. Sie gehört deshalb bei Spielmannszügen und Blaskapellen zur absoluten Basisausrüstung. Mit einem Schalldämpfer können neben der Lautstärke auch die Klangfarbe und die Charakteristik der Trompete verändert werden. Zu den bekanntesten Dämpfertypen zählen der Harmon-, der Straight-, der Bucket- sowie der Cup-Dämpfer. Viele Trompeter verwenden während des Spiels einen Hand- beziehungsweise Griffschutz. Dieser verhindert unter anderem eine Korrosion im Bereich der Griffstellen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden