Was bedeutet eigentlich wiederbefüllt, Refilled?

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bei bestimmten Patronen (Hewlett-Packard, Lexmark, Olivetti, einige Canon) befindet sich der Druckkopf auf der Patrone. Durch aufwendige Patentierungen sind diese Patronen patentrechtlich in Deutschland geschützt und dürfen nicht nachgebaut werden. Nach einmaliger Verwendung sind diese jedoch noch vollkommen in Ordnung. Diese Druckköpfe werden nun in speziellen Verfahren gereinigt, maschinell wiederbefüllt, getestet, versiegelt, verpackt und gelangen in den Wiederverkauf. Sie erhalten ein Produkt, das wieder zu 100% funktionstüchtig ist und bei uns eine 24 monatige Garantie wie bei den Originalprodukten.

 

Für eine Bewertung des Ratgebers wäre ich Ihnen dankbar. Gruß aus Stadthagen.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden