Was Sie beim Online-Kauf von Autogrammkarten beachten sollten

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was Sie beim Online-Kauf von Autogrammkarten beachten sollten

Autogrammkarten sind kleine Kärtchen mit dem Foto einer Person und einer Unterschrift dieser Person. Sie sind ein faszinierendes Fanobjekt und erfreuen sich einer großen Sammlerschaft. Nicht umsonst gibt es in Deutschland auch etliche Vereine, die sich um das Sammeln von Autogrammen drehen. Neben dem eigentlichen Sammlerstück ist auch immer der Weg, wie man dazu kam, sehr interessant. Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie er sein erstes Autogramm vom Lieblingsfußballer auf dem Sportplatz bekommen hatte. Bei eBay werden die verschiedensten Autogrammkarten verkauft. Hier finden Sie auf einer Seite alle möglichen Autogramme von Sportlern und Musikern bis hin zu signierten Bildern von Politikern.

Geschichte der Autogramme

Die eigene Unterschrift ist etwas sehr Persönliches und immer individuell. Als Bestätigung auf Dokumenten und Verträgen, unter dem Brief oder auf dem Ausweis – die eigene Unterschrift wird oft verwendet und benötigt. Gerade weil ein Autogramm so etwas Persönliches ist, war es schon immer etwas Besonderes, Autogrammkarten von Vorbildern zu besitzen. Gesammelt werden diese Autogramme schon sehr lange. Selbst berühmte Personen wie Königin Victoria, John F. Kennedy oder Johann Wolfgang von Goethe sammelten Signaturen von anderen Berühmtheiten. Als Erfinder der klassischen Autogrammkarte mit Foto, wie wir sie heute kennen, gilt der bayerische König Ludwig II., der kleine Abbildungen von sich verteilte, die zum Teil auch unterschrieben waren. Mittlerweile vertreibt fast jede bekannte Person Autogrammkarten. Besonders mit dem Internet sind Autogramme von beliebigen Personen mittlerweile sehr einfach zu bekommen. Seltene Exemplare, beispielsweise von verstorbenen oder sehr populären Personen, sind jedoch teilweise schwer zu finden und oft auch ziemlich teuer.

Verschiedene Arten von Autogrammkarten

Offizielle Autogrammkarten vom Star selbst – Günstige Massenware

Viele Stars vertreiben selbst Autogrammkarten und verschicken diese auf Anfrage an Fans. Dieser offizielle Weg ist meist ein bequemer und günstiger Weg, ein signiertes Foto vom Lieblingsstar zu erhalten. Diese finden Sie dann auch oft bei eBay zu niedrigen Preisen wieder. Allerdings ist auch bei diesen Autogrammen die Echtheit nicht garantiert, oft unterschreiben die Stars nicht selbst. Besonders die populären Stars erhalten unzählige Autogrammanfragen, die sie nicht alle persönlich beantworten können. Dementsprechend sind die zugeschickten Exemplare meist vervielfältigt und die Unterschrift ist aufgedruckt. Bei vielen Sammlern werden diese massenhaft angefertigten Autogrammkarten meist nicht sehr geschätzt – individuelle Autogramme liegen bei ihnen oft sehr viel höher im Kurs.

Individuelle Autogramme

Neben der Anforderung von Autogrammen per Post kann man natürlich auch vom Star persönlich Autogramme erhalten. Diese persönlich beschafften Autogrammkarten werden auch mit „In Person“ bezeichnet. Bei Filmpremieren, Konzerten oder offiziellen Autogrammstunden können echte Unterschriften von Stars gesammelt werden. Dazu bringen die Stars teilweise eigene Fotos mit, die dann persönlich unterschrieben werden. Besonders bei Autogrammstunden wird häufig so verfahren. Oft haben diese Autogramme dann auch eine individuelle Widmung. Bei anderen offiziellen Anlässen wie Trainings von Sportlern, bei Konzerten oder ähnlichem ist die Masse der Menschen meist zu groß, um eigene Fotos zu signieren. Deshalb bringen die Fans hier meistens selbst Fotos oder andere Gegenstände mit, die dann vom Star signiert werden. Diese individuellen und persönlichen Autogramme lassen Sammlerherzen höher schlagen. Allerdings sollten Sie hier besonders stark auf die Echtheit achten, eine Unterschrift ist sehr schnell gefälscht.

Die Echtheit von Autogrammen feststellen

Am besten ist es natürlich, das Autogramm selbst vom Star signieren zu lassen. Dies ist der einzige Weg, um hundertprozentig sicherzugehen, dass die Unterschrift echt ist. Viele Sammler kaufen ihre Autogrammkarten nur bei Händlern, die sich über lange Jahre einen guten Ruf aufgebaut haben und für die Echtheit garantieren. Es ist allerdings nicht immer leicht, echte Autogramme von Fälschungen zu unterscheiden. Für die Zertifizierung der Echtheit werden sogenannte COAs (Certificat of Authentity) verwendet. Bei diesen zertifizierten Originalen wird meist ein Dokument mitgeschickt, das die Echtheit bestätigt. Allerdings kann natürlich auch das Zertifikat gefälscht sein und so ist auch diese Bestätigung immer mit etwas Misstrauen zu behandeln. Weiterhin existieren viele verschiedene Arten der Echtheitsbestätigung und so manche Bestätigungen sind das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind. Um die Echtheit zu überprüfen, sollten Sie sich zuerst einmal andere Autogramme der Person ansehen und vergleichen. Natürlich ist jede Unterschrift anders, aber einige Signaturen lassen sich relativ schnell als Fälschung erkennen. Misstrauisch sollten Sie auch werden, wenn der Schriftzug nicht in einem Schwung durchgezogen ist, sondern langsam und wackelig ist. Am besten fragen Sie bei Unsicherheit beim Verkäufer nach, wie er für die Echtheit der Unterschrift garantiert. Und bei Zweifeln sollten Sie lieber die Finger davon lassen. All diese Hinweise und Maßnahmen zur Überprüfung der Echtheit sind aber nicht immer todsicher, also sollten Sie auf jeden Fall abwägen. Bei eBay sind Händler von Autogrammkarten aktiv, die sich das Vertrauen ihrer Käufer erworben haben und entsprechend bewertet werden.

Verschiedene Unterschriften auf den Autogrammkarten

Neben der eigenhändigen Unterschrift der abgebildeten Person enthalten viele Autogrammkarten auch aufgedruckte oder nachgemachte Signaturen. Dazu werden verschiedene Verfahren genutzt.

Originale Signatur

Die originale Signatur ist natürlich bei Sammlern die einzig wahre Art der Unterschrift. Denn der Sinn einer Autogrammkarte ist es natürlich, ein von der Person eigenhändig unterschriebenes Foto zu erwerben. Allerdings ist es wie oben beschrieben nicht immer einfach zu erkennen, ob die abgebildete Person tatsächlich unterschrieben hat. Die oben beschriebenen Hinweise können Ihnen bei der Feststellung der Echtheit helfen.

Autogrammkarten mit gedruckter Signatur

Gedruckte Autogramme sind sehr günstig zu produzieren und dementsprechend ist der Preis auch relativ niedrig. Eine aufgedruckte Unterschrift lässt sich relativ leicht erkennen, sie unterscheidet sich nicht von der Umgebung. Die gedruckten Signaturen unterscheiden sich auch nicht voneinander, wenn also alle Unterschriften des Künstlers gleich aussehen, ist sie entweder gedruckt oder mit anderen Verfahren vervielfältigt worden.

Autogramme mit Autopen-Unterschrift

Bei der Autopen-Unterschrift wird mit die Signatur des Stars mit einer Maschine exakt nachgemacht. Die Autopen-Signatur sieht meistens täuschend echt aus und es macht den Eindruck, als hätte sie der Star selbst verfasst. Doch auch bei dieser Art der Unterschrift sind alle Autogrammkarten exakt gleich. Auch wenn die Unterschrift in einem Zug verfasst wurde, kann das ein Hinweis auf diese Art sein. Denn kaum ein Mensch unterschreibt in einem Zug, meistens wird vor manchen Buchstaben oder Wörtern neu angesetzt und der Tintenfluss ist nicht immer gleich. Manche Stars unterschreiben aber auch sehr viele Autogramme selbst und da kann sich die Signatur auch sehr stark ähneln. Man sollte also sehr genau hinsehen, ob die Unterschrift echt ist oder von einem Autopen gemacht wurde. Der einzig sichere Weg zur Überprüfung ist es, die Autogrammkarte mit einem Exemplar zu vergleichen, von dem Sie wissen, dass es von einem Autopen signiert wurde.

Fotos mit gestempelter Signatur

Teilweise werden die Unterschriften auch auf die Autogrammkarte aufgestempelt. Die Unterschrift sitzt so zwar immer an unterschiedlichen Positionen, allerdings sind die Signaturen wie bei anderen Vervielfältigungen immer exakt gleich. Manchmal sind sie auch etwas verwischt und die Tinte ist sehr ungleichmäßig verteilt.

Sekretärsignaturen auf Autogrammkarten

Viele Stars lassen auch andere Personen in ihrem Namen unterschreiben. Sekretäre oder andere Personen ahmen dabei die Signatur der Stars nach. Da diese Unterschriften auch mit der Hand verfasst sind, sehen sie echt aus. Daher kann man nur durch Vergleichen herausfinden, wer die Unterschrift tatsächlich verfasst hat. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, denn auch die berühmten Personen unterschreiben nicht jeden Tag gleich.

Autogrammkarten von verschiedenen Personengruppen

Autogramme von bekannten Sportlern

Sehr populär sind Autogrammkarten von Sportlern. Bekannte und beliebte Sportler haben eine große Anhängerschaft und auch eine Vorbildfunktion für viele Hobbysportler. Besonders bekannte nationale oder internationale Fußballer haben eine Vielzahl von Fans. Dementsprechend ist auch fast zu jedem bekannteren Fußballer eine Autogrammkarte zu finden. Doch auch von Sportlern anderer Sportarten wie Basketball, Eishockey, Leichtathletik oder Wintersport stoßen Sie bei eBay auf Autogramme. Je populärer ein Sportler ist, desto mehr Autogrammanfragen erhält er und desto wahrscheinlicher ist es, dass die Unterschrift nicht original ist. Bei Fußballern kommt es beispielsweise auch auf den Verein an, welche Autogrammkarten Sie bekommen. Beim FC Bayern München müssen beispielsweise alle Spieler eine bestimmte Anzahl an Fotos unterschreiben, die dann an die Fans verschickt werden.

Signierte Fotos von Schauspielern

Auch von populären Schauspielern aus Kino und TV können Sie schöne Autogramme erwerben. Auch hier gilt, dass bei populären Schauspielern die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Autogrammkarten durch Druck oder Kopie vervielfältigt wurden und Originale sind dann meist etwas teurer.

Autogramme von Politikern, Musikern und anderen Personengruppen

Natürlich gibt es auch von Musikern, Politikern, Models, Schriftstellern, Wissenschaftlern oder vielen weiteren Personenschichten signierte Fotos. Der Vielfalt sind hier fast keine Grenzen gesetzt – von jeder etwas bekannteren Person gibt es Fans, die auf der Suche nach Autogrammen sind. Und mit den bisher genannten Tipps können Sie bei eBay diese Autogrammkarten nach Ihren Wünschen finden und kaufen.

Autogramme als Geldanlage

Da immer mehr Sammler die Autogrammkarten für sich entdecken und die Nachfrage besonders nach seltenen Exemplaren steigt, kann man Autogramme auch zur Geldanlage verwenden. Dabei muss natürlich die Signatur unbedingt echt sein. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Qualität des Fotos gut ist und auch der Zustand einwandfrei ist. Natürlich kommt der Wert der Autogrammkarte auf die Nachfrage an. So eignen sich besonders seltene Autogrammkarten von sehr bekannten Personen zur Wertanlage. Dabei ist vor allem der Kurs bei verstorbenen Personen hoch, da sie ja keine neuen Autogramme mehr produzieren können. Außerdem sollten die Stars auch in Zukunft noch populär sein, sonst kann der Wert schnell sinken. Bei populären Personen wie Jimmy Hendrix, Michael Jackson oder Marilyn Monroe ist es auch wahrscheinlich, dass sie in 20 Jahren noch gefragt sind. Natürlich müssen Sie diese Autogramme dann auch gut aufbewahren und pflegen.

Aufbewahrung und Schutz der Autogrammkarten

Sie sollten die Autogrammkarten unbedingt an einem trockenen und lichtgeschützten Ort aufbewahren, um Beschädigungen des Papiers und der Farben zu vermeiden. Zur Aufbewahrung bieten sich passende Fotohüllen oder Fotobücher an. Teure und wertvolle Exemplare sollten Sie unbedingt auch versichern, um gegen Feuer, Diebstahl oder sonstigen Verlust geschützt zu sein.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden