Was Sie beim Kauf von Handtaschen beachten sollten

eBay
VonVeröffentlicht von
Was Sie beim Kauf von Handtaschen beachten sollten

Für viele Frauen ist die Handtasche Tag für Tag der zuverlässige Begleiter, ohne den sie nicht auf die Straße gehen. Schlüssel, Handy, Portemonnaie und Kosmetika finden darin ihren Platz und sind schnell zur Hand, wenn sie unterwegs benötigt werden. Doch die passende Tasche ist weit mehr als nur der unverzichtbare Begleiter, sobald man das Haus verlässt. Eine Handtasche der großen internationalen Designer ist gerne auch ein echtes Statement-Teil. Als Accessoire mit dem Charakter eines Statussymbols kommt die edle Designer-Tasche häufig zum Einsatz, wenn eine Frau Stil und Niveau präsentieren will. Der Wahl der passenden Handtasche kommt deshalb eine große Bedeutung zu.

Vor dem Kauf

Bevor man sich für eine Damenhandtasche entscheidet, ist im ersten Schritt der Verwendungszweck festzulegen. Soll die Tasche im Berufsleben eingesetzt werden, hat sie bestimmten Maßstäben zu entsprechen, die bei einer Freizeittasche nicht zwingend erforderlich sind. Eine elegante Abendtasche wird wiederum anders gestaltet sein als ein sportlicher Mini-Rucksack, der in der Freizeit zum Einsatz kommt. Ein alltagstaugliches Modell darf etwas größer ausfallen, wie die Handtasche für das Büro muss sie vielleicht Unterlagen, Laptop und ähnliche großformatige Dinge aufnehmen. Die zierliche Clutch darf dagegen elegant, romantisch oder verspielt sein, sie ergänzt die Abendgarderobe perfekt und hat bei großen Feierlichkeiten ihren Auftritt. Immer ist die passende Handtasche als individuelles Accessoire unschlagbar, wenn sie dem Anlass und der Persönlichkeit der Trägerin entsprechend gewählt ist und die Garderobe sowie die gesamte Erscheinung in sich stimmig abrundet. Deshalb lohnt es sich, vor dem Kauf einige Gedanken daran zu verwenden, wofür man das neue Accessoire nutzen will. Auch empfiehlt es sich, vor dem Kauf eine Entscheidung zu treffen, ob der neue Begleiter eine langfristige Anschaffung ist oder nur eine Saison lang angesagt. Entscheidet man sich dafür, die neue Handtasche über mehrere Jahre zu nutzen, ist die Wahl der passenden Farbe und Form von besonderer Bedeutung.

Eleganter Klassiker oder schicker Trend

Eine Handtasche, die länger als einen Sommer oder einen Winter lang zum Einsatz kommt, sollte klassisch und zeitlos sein. Ein solches Modell ist immer passend und eine sichere Wahl. Gedeckte oder neutrale Farben und eine schlichte Form sind dann eindeutige Qualitätsmerkmale für eine Handtasche, die nie aus der Mode kommt und die zu jedem Anlass und zu jeder Garderobe zu tragen ist. Ein elegantes Modell wird jede Kleidung stilvoll ergänzen und perfekt abrunden, ohne die Persönlichkeit der Trägerin dabei in den Hintergrund zu drängen. Ganz anders sieht es dagegen aus, wenn eine schicke und trendige Tasche gewünscht ist. Soll sie lediglich die ständige Begleitung für einen Sommer oder einen Winter sein, darf man sich getrost für die angesagten Modefarben der Saison entscheiden. Sie sind im nächsten Jahr meist bereits wieder überholt und werden durch neue Nuancen abgelöst, doch solange sie im Trend sind und den aktuellen Modefarben entsprechen, weisen sie die Trägerin als Trendsetterin aus, die mit der Zeit geht und modisch immer auf dem neuesten Stand der Dinge ist.

Tipps für die richtige Wahl

Soll die neue Damentasche eine langfristige Begleitung sein, verzichtet man besser auf bunte und sehr modische Modelle. Auch eine ausgefallene oder gar verspielte Ausführung ist dann nicht die passende Wahl. Witzige, freche oder sportliche Details sollten ebenso nicht zur ständigen Begleitung gehören. Sie wirken besonders im Berufsleben schnell deplatziert und stehen kaum für das Stilgefühl der Trägerin. Besser beraten ist man mit einem schlichten und zeitlosen Modell in gedeckten Farben, das zu jeder Garderobe passt. Achtet man auf hochwertige Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung, hat man über viele Jahre hinweg Freude an der neuen Handtasche, die bei jedem Anlass zum Einsatz kommen kann. Ein besonderes Augenmerk gilt dann der sauberen Ausführung von Nähten und Kanten. Auch muss das Innenfutter sorgsam verarbeitet sein. Damit sollte dem langjährigen Einsatz nichts mehr im Weg stehen.

Handtaschenkauf ist Formsache

Von großer Bedeutung ist die richtige Form der neuen Tasche. Ein Shopper ist der zuverlässige Begleiter im Alltag, er ist auch für den Einsatz im Büro eine gute Entscheidung. Handy, Schlüssel, Portemonnaie, Laptop und nötige Unterlagen finden hier bequem Platz. Ein Shopper ist robust und verträgt sogar einen schweren oder großen Inhalt, ohne dabei die Form zu verlieren oder unschön auszusehen. Hochwertige Modelle gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. In Echtleder wirken sie besonders edel, solche Taschen sind langlebig und Tag für Tag der zuverlässige Begleiter. Aus Nylon oder Kunstleder gefertigt, fühlen sie sich sehr angenehm an, solche Handtaschen stecken sogar einen Regenschauer weg, ohne dabei Schaden zu nehmen. Gleichzeitig schützen sie den Inhalt vor Feuchtigkeit und Nässe. Im Dauereinsatz werden sich Shopper aus Echtleder allerdings besser behaupten, sie sind nach einer sorgfältigen Imprägnierung unempfindlich gegen Feuchtigkeit und machen auch bei einem Regenschauer eine gute Figur. Ihre Patina macht sie im Lauf der Jahre noch deutlich interessanter.

Immer eine gute Wahl sind Umhängetaschen. Auch unter dem Namen Schultertasche bekannt, trägt man sie bequem über einer Schulter und hat somit beide Hände frei. Umhängetaschen wirken besonders chic und jugendlich, werden sie schräg über einer Schulter getragen, verleihen sie der Trägerin eine frische und sportliche Anmut. Umhängetaschen eignen sich gut für die Freizeit; im Büro kann eine trendige und modische Ausführung deplatziert wirken. Meist in kleiner oder mittlerer Größe gefertigt, haben die Modelle Platz für die nötigsten Utensilien wie Handy, Schlüssel, Portemonnaie und Kosmetika. Für das Büro eignen sich die trendigen Taschen weniger, Laptop und Unterlagen finden hier nicht den nötigen Platz. Schulter- oder Umhängetaschen sind nur als Leichtgewichte gut über der Schulter zu tragen, für einen großen oder schweren Inhalt sind sie nicht die passende Wahl.

Ein Mini-Rucksack ist die modische und sportliche Alternative zur Umhängetasche. Er soll auf dem Rücken getragen werden und hält damit wie die Umhängetasche beide Hände frei. Wahlweise kann er an einem der Trageriemen in der Hand gehalten werden. Ein schicker Mini-Rucksack nimmt wichtige Accessoires wie Schlüssel und Handy auf, für große Gegenstände ist er nicht geeignet. Er ist der perfekte Begleiter bei Veranstaltungen in der Freizeit, bei Ausflügen oder bei einem Stadtbummel, wenn man gerne die Hände frei haben möchte. Der kleine Begleiter rundet eine sportliche Erscheinung sehr gekonnt ab, er ist ideal geeignet für junge Mädchen und Frauen, die jugendlich und spritzig-witzig daher kommen. Bei einer älteren Trägerin kann er ein interessanter Stilbruch sein, wenn er eine sportliche Ausstrahlung perfekt betont oder eine lässige Ausstrahlung noch verstärkt. Im Büroalltag ist der Mini-Rucksack nicht die richtige Wahl.

Die Königin unter den Damenhandtaschen ist die Clutch. Die kleine Tasche fasst nur das Nötigste und ist der perfekte Begleiter für einen eleganten und festlichen Auftritt am Abend. Eine schicke Clutch ergänzt jedes Abendkleid, sie rundet die Abendgarderobe passend ab, und sie wird als hochwertig verziertes und besticktes Modell zum Blickfang einer jeden Veranstaltung, der die Trägerin gekonnt ins Rampenlicht setzt. Mit einer aufwändig gefertigten und sichtbar teuren Clutch wird auch ein schlichtes Abendkleid in Szene gesetzt. Eine Designer-Clutch steht für Glanz und Glamour, und sie ist ein echtes Statement-Teil, mit dem sich die Trägerin als stilsichere Trendsetterin präsentiert.

Tipps für die richtige Wahl

Die Auswahl der passenden Damenhandtasche hängt ganz maßgeblich davon ab, zu welcher Gelegenheit sie bevorzugt eingesetzt wird. Der Shopper ist der ideale Begleiter für Büro und Shopping, auch in der Freizeit macht er eine gute Figur. Deplatziert wirkt er dagegen am Abend in Kombination mit einer eleganten Abendgarderobe. Die Schulter- oder Umhängetasche ist ebenfalls für Veranstaltungen außerhalb des Büros gedacht, sie kommt bei sportlichen Events oder in der Freizeit zum Einsatz. In hochwertiger Ausführung kann eine kleine Umhängetasche auch am Abend interessant wirken. Der Mini-Rucksack bleibt sportlichen Freizeitveranstaltungen vorbehalten. Die elegante Clutch dagegen findet am Abend ihren bevorzugten Einsatzzeitpunkt, sie verlangt nach einer großen Abendrobe. Im Idealfall hat jede Frau mindestens ein klassisches Modell von Shopper, Umhängetasche, Mini-Rucksack und Clutch im Kleiderschrank, damit sie für jede Gelegenheit perfekt gerüstet ist.

Die Frage nach der Farbe

Die Farbe einer Damentasche ist von großer Bedeutung. Ein Klassiker in zeitlosen und gedeckten Farben passt zu jeder Gelegenheit, im Idealfall wechselt man im Sommer zu einer helleren Ausführung. Zarte Farben wie Beige, Creme, Weiß oder ein helles Grau wirken immer elegant und runden jede Garderobe stimmig ab, ohne zu sehr davon abzulenken. Im Winter machen sich dunklere Töne wie Schwarz, Grau, Braun oder Blau ausgenommen gut. Auch sie passen perfekt zu jeder Garderobe und zu jedem Anlass. Entscheidet man sich dafür, nur ein hochwertiges Modell kaufen zu wollen, ist man mit diesen klassischen gedeckten Nuancen immer gut beraten.

Möchte man die Handtasche regelmäßig wechseln, kommt ein Modell in den neuesten Saisonfarben gut in Frage. Im Frühjahr und im Sommer des Jahres können zarte Pastelltöne angesagt sein, im Herbst und im Winter geht der Trend vielleicht eher zu dunklen und erdigen Tönen, die äußerst elegant und auffallend wirken. Ein besonderer Blickfang können kräftige Neonfarben sein, sie wirken wie ein charmanter Farbtupfer bei einer einfarbigen Garderobe und ziehen damit die Aufmerksamkeit auf die Trägerin.

Tipps für die richtige Wahl

Bei der Wahl der idealen Farbe spielt es eine große Rolle, ob man lediglich ein einziges Modell anschaffen möchte oder ob die Trägerin ihren Begleiter regelmäßig wechseln will. Entscheidet sie sich, nur eine Handtasche zu tragen, sollte der Farbton zeitlos und universell einsetzbar sein. In diesem Fall sind gedeckte Farben wie Schwarz, Grau, Braun oder Blau die beste Wahl. Sie wirken immer elegant und hochwertig, und sie ergeben zu jeder Garderobe ein stimmiges Bild.

Statement-Teil oder Alltagsbegleiter

Für viele Frauen ist eine Damenhandtasche weitaus mehr als nur ein ständiger Begleiter. Insbesondere Designer-Modelle werden sehr gerne als Statement eingesetzt, sie werten auch ein schlichtes Outfit sofort auf. Darüber hinaus sind sie sehr hochwertig gefertigt, sie sind langlebig und als echter Klassiker häufig sogar eine Anschaffung für das ganze Leben. Eine Designer-Tasche nimmt nicht selten den Stellenwert eines Statussymbols ein, das entsprechend teuer ist. Trotzdem lohnt sich die Anschaffung, denn wenn man die Markentasche über viele Jahre hinweg regelmäßig nutzt, relativiert sich am Ende auch der Preis. Wer also an einer Designer-Handtasche interessiert ist, darf unbesorgt zu einem teuren Designer-Modell greifen.

Legt man auf den Namen der großen Designer und Top-Marken keinen Wert, entscheidet man sich vielleicht für ein No-Name-Modell. Auch in dieser Kategorie gibt es Modelle in sehr hochwertiger Ausführung, die jede Garderobe ideal ergänzen. Ob man sich also für eine Designer-Handtasche entscheiden will oder nicht, ist letztlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Gutes darf auch teuer sein

Der Preis einer Damenhandtasche wird maßgeblich von der Marke und dem verwendeten Material bestimmt. Weniger bedeutsam ist die Größe der Tasche. Eine Designer-Handtasche ist deutlich teurer als ein No-Name-Modell. Echtleder ist weitaus kostspieliger in der Anschaffung als eine Ausführung in Kunstleder oder gar als eine Tasche aus Nylon oder Stoff. Echtes Leder ist sehr robust und langlebig, bei fachgerechter Pflege hält es viele Jahre lang und bleibt immer schön und ansehnlich. Im Idealfall setzt es die beliebte Patina an, die jedes Echtleder-Accessoire nach vielen Jahren einmalig macht. Im Büro ist eine hochwertige Ausführung aus Leder Pflicht. Für den Einsatz in der Freizeit kann eine Tasche aus Kunstleder oder ein interessanter Materialmix angesagt sein. Am Abend wirkt eine bestickte Clutch sehr elegant. Soll ein Modell eher günstig sein, kann wiederum ein Mix aus mehreren Materialien eine reizvolle Alternative sein. Grundsätzlich gilt die Maßgabe, dass hochwertige Modelle der großen Designer teurer in der Anschaffung sein werden, dafür sollen sie viele Jahre halten. Die Anschaffungskosten werden sich damit etwas relativieren.

Handtaschen auf eBay kaufen

Eine Handtasche komplettiert jedes Outfit – kann aber auch jedes stören. Um hier die richtige Wahl zu treffen und ein passendes Modell für jede Gelegenheit zu finden, kann die Suche durch eBay erleichtert werden. eBay bietet eine enorm große Auswahl an Handtaschen, egal welcher Form, Größe oder welchen Materials, ob gebraucht oder neu. Einen Einkauf lässt sich so schnell und bequem von zu Hause aus erledigen, ohne dabei auf den Käuferschutz wie im Laden verzichten zu müssen.

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü