Was Sie als Harry Potter Fan über Emma Watson wissen sollten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was Sie als Harry Potter Fan über Emma Watson wissen sollten

Die Filme rund um den jungen Zauberer Harry Potter, seinen Freund Ron Weasley und die kluge Hermine Granger sind zahlreichen Menschen bekannt und lockten Unzählige in die Kinos weltweit. Die Rolle der Hermine Granger (in der Romanvorlage Hermione) wird dabei von der britischen Schauspielerin Emma Watson verkörpert, die auch als Model tätig ist.

 

Allgemeines zur Harry-Potter-Schauspielerin Emma Watson

Emma Charlotte Duerre Watson wurde am 15. April 1990 in Paris geboren und ist heute vor allem durch die Rolle der Hermine Granger in den acht Verfilmungen der Harry-Potter-Reihe bekannt. Die ersten fünf Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Paris, bis sie mit ihren Eltern nach England umzog. Beide Eltern sind Anwälte. Nach der Scheidung ihrer Eltern 1995 zog sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Alex nach Oxford. Ihr Vater heiratete erneut und hat drei weitere Kinder. Nach ersten schauspielerischen Erfahrungen an der Dragon School meldete ihr Theaterlehrer sie 2000 schließlich zum Casting für den ersten Harry-Potter-Film an. Dort setzte sie sich gegen rund 4.000 andere Bewerberinnen durch und konnte die Rolle der jungen Hexe Hermine Granger für sich beanspruchen.

 

Die Rolle der Hermine Granger in der Harry-Potter-Reihe

Emma Watson verkörpert die Rolle der Hermine Granger, einer jungen, äußerst intelligenten Hexe, die mit Harry und seinem Freund Ron Weasley zahlreiche Abenteuer erlebt. Hermine Granger wurde am 19. September 1979 geboren und ist muggelstämmig, das bedeutet, ihre Eltern sind keine Zauberer, sondern ganz normale Menschen. In den Filmen arbeiten sie als Zahnärzte. Hermine Granger gilt als sehr wissbegierig und wird als eine Art Streberin dargestellt, die auf nahezu jede Frage eine Antwort weiß. Trotz ihrer Intelligenz erscheint sie jedoch auch oft recht unsicher und hat Angst zu versagen. Im Laufe der Geschichte verliebt sie sich in Ron Weasley, heiratet diesen schließlich und hat mit ihm mindestens zwei Kinder.

 

Andere Aktivitäten von Emma Watson abseits von Harry Potter

Neben der Verkörperung der Hermine Granger in den Filmen „Harry Potter und der Stein der Weisen“, „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“, "Harry Potter und der Gefangene von Askaban“, „Harry Potter und der Feuerkelch“, „Harry Potter und der Orden des Phönix“, „Harry Potter und der Halbblutprinz“ sowie „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 2“ war sie unter anderem in den Filmen „My Week with Marilyn“, „Noah“ und „Vielleicht lieber morgen“ zu sehen. Außerdem war Emma Watson zwischen 2009 und 2010 als Model für die Marken Burberry und People Tree tätig.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber