Warum tropft ständig das Bügeleisen? - Wasser läuft aus

Aufrufe 38 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sie haben sich ein Marken - Dampfbügeleisen gekauft und nach einiger Zeit tropft das Wasser aus der Sohle. Falls ihnen das bekannt vorkommt, haben sie einen entscheidenden Fehler begangen: Sie benutzen destilliertes Wasser - oder Leitungswasser gemischt mit dest.Wasser.

Ich will ihnen kurz erklären, was hierbei im inneren passiert:
Sie befüllen den Tank mit Wasser, welches auf die heiße Sohle tropft. Anschließend verdampft es. Ich will diesen Vorgang mit einer Herdplatte vergleichen. Wenn ein Wassertropfen auf eine heiße Platte tropft "tanzt" dieser darauf -aber verdampft nicht ordentlich. Im Dampfbügeleisen wird dies durch eine spezielle Beschichtung verhindert. Problematisch wird es aber nun, wenn sie destilliertes Wasser ins Gerät füllen. Denn das dest.Wasser entnimmt seiner Umgebung Mineralien - und zerstört diese Beschichtung. Somit kann sich kein vernünftiger Dampf entwickeln, man hat den selben Effekt wie bei einer Herdplatte, und das Wasser läuft aus.
Verwenden sie deshalb NUR normales Leitungswasser.

Problematisch wird's dann natürlich, wenn sie in einem Gebiet mit kalkhaltigerem Leitungswasser wohnen. Hier besteht die Gefahr, dass die Dampföffnungen auf der Sohle verkalken und es kann auch passieren, dass der Dampfbügler tropft. Deshalb sollten sie beim Kauf darauf achten, ein Dampfbügeleisen mit langlebigen Anti-Kalk-System zu wählen. Rowenta und Tefal verbaut beispielsweise Aktivkohle Kartuschen, die nach ca. 5-6 Jahren unbrauchbar werden (dann tropft es wieder). Von Philips gibt es widerum Modelle mit Longlife Systemen.

Außerdem sollten Sie nach Gebrauch das Wasser immer aus dem Tank leeren.

Tipp: Bei Dampfbügelstationen verwenden sie widerum destilliertes Wasser, da diese meist kein Anti-Kalk-System haben!!!

Bitte bedenken sie, dass obiges nur bei Markenbügeleisen sinnvoll ist!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber