Warum können ausländische Ebayer bei mir kaufen/bieten?

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Diese Frage hab ich mir anfangs auch gestellt, da ich ja nur als Land Deutschland ausgewählt hatte.

Wenn man in der Auktion auch eine Abholung anbietet, können ausländische Mitglieder auch auf Artikel bieten/kaufen, die nur innerhalb Deutschlands versandt werden. Warum dies möglich ist? Keine Ahnung. Vermutlich um die Option zu ermöglichen, dass die ausländischen Ebayer die Ware ja abholen könne, was überwiegend nicht wirklich sinnvoll ist.

Was kann man also tun, wenn man trotzdem eine Abholung in der Artikelbeschreibung anbieten will?

entweder Sie schreiben dies lediglich in die Auktion,

oder Sie schließen ausländische Käufer gänzlich aus, indem Sie auf - Meine Mitgliedschaft - Einstellungen - Eingeschränkter Käuferkreis - Käufer in Ländern, in die ich keine Ware liefere - auswählen.

Warum kann das sinnvoll sein?

Mir ist es schoneinmal passiert, dass ein ausländischer "Scheinkäufer" einen Artikel gekauft hat, um vermutlich an meine Adresse zu kommen. (zum Glück war Ebay so schnell und der Account war binnen 1 Stunde gesperrt) Es ist mir aber auch schon passiert, dass ein ausländischer Käufer den Artikel wirklich will, sich jedoch nicht über erhöhte Versandkosten informiert hat.

Hierbei kann man sich sehr schnell negative Bewertungen einhandeln, obwohl die Rechtslage ja eindeutig wäre.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden