Warum ein Soundboard lebensgefährlich ist!

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Bei einem Frontalunfall beschleunigt das Soundboard mit einem Vielfachen des eigenen Gewichtes!
Wenn so ein Soundboard, wie viele es bauen, mit 20cm Koax-Lautsprechern und 30cm Subwoofer mal eben 20 Kilo auf die Wage bringt (mit Verstärker druntergeschraubt noch mehr), kann die beschleunigte Masse schonmal eine Tonne und mehr betragen. Diese Masse knickt locker die Streben der Kopfstützen ab. Und was dann mit dem Genick des Fahrers und Beifahrers passiert, kann man sich denken.

Besser ist: Lautsprecher in die Türen einbauen. Einen Subwoofer in eine Kiste schrauben und anständig im Kofferraum sichern. Diese kann man dann zur Not rausnehmen, wenn man Platz braucht.

MfG
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden