Warum eigentlich einen retro bzw. klassischen Kinderwagen?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Ich als Mutter und Liebhaberin von klassischen bzw. retro Kinderwagen möchte hier über meine Erfahrungen mit diesen Wagen berichten.

Als erstes zeichnen sich retro Kinderwagen durch ihre besondere Optik aus. Man sieht ganz deutlich den Unterschied zu den vielen anderen Markenkinderwagen, die durch die Straßen rollen. Deshalb bin ich auch schon unzählige Male von Passanten auf meinen dunkelgrünen, schicken retro Wagen angesprochen worden. Sowohl von Großeltern, die sich selber an Ihre Zeit als Eltern mit einem ähnlich aussehenden Gefährt erinnern, aber auch von anderen Frauen in meinem Alter, die eine Leidenschaft für ausgefallene Kinderwagen haben, die sich nicht einreihen in die immer wieder gleichen Modelle moderner Kinderwagen.

Aber das wohl Besondere ist das Schaukeln bei klassischen Kinderwagen. Durch eine besondere Federung kann man die Babies behutsam schaukeln. Laut Experten ist dieses Schaukeln besonders im ersten Lebensjahr wichtig für die frühkindliche Entwicklung. Durch die Gelenkaufhängung können Babies behutsam in den Schlaf geschaukelt werden und erinnern sich so an die Bewegungen im Mutterleib. So können selbst unruhige Babies leicht beruhigt werden und schlafen schneller im Kinderwagen ein.

Vorurteile gegenüber retro Kinderwagen

Aber ich möchte an dieser Stelle auch mit 3 Vorurteilen aufräumen, die man immer wieder im Bezug auf retro Kinderwagen hört.

Das wohl häufigste Vorurteil: retro Kinderwagen sind ja so sperrig. Alleine schon die Wanne ist riesig und die Wagen brauchen viel mehr Platz.

Das stimmt nur bedingt. Natürlich sind die Kinderwagen etwas breiter als moderne Kinderwagen. Und natürlich ist es wichtig, dass der Kofferraum genau diese wenigen Zentimeter mehr Platz hat, damit der Kinderwagen im Kofferraum verstaut werden kann. Aber wir sprechen hier von retro Kinderwagen, die in der Optik früheren Kinderwagen nachempfunden sind und nicht über vintage Kinderwagen, die wirklich aus der Vergangenheit stammen. Vintage Kinderwagen sind zwar die Originale, sind aber oft noch sehr schwer, kaum zusammen zu klappen und selten als Kombikinderwagen später mit einem Sportwagenaufsatz zu nutzen. All diese Vorteile bieten die meisten retro Kinderwagen allerdings schon. Sie sind meist (ich kann hier nicht für alle Modelle und Hersteller sprechen) auf dem neusten Stand der Funktionalität, besitzen hochwertige, zertifizierte Materialien, haben praktische Maße und lassen sich schnell und einfach zusammenklappen.

Und liebe werdende Eltern, die doch eher zu einem modernen Kinderwagen tendieren, sprechen Sie doch mal mit Eltern, die einen dieser modernen Kinderwagen gekauft haben. Die Babies können oft in viel zu kleinen Wannen schon nach 4 Monaten nicht mehr richtig gemütlich liegen und können sich erst recht nicht mehr richtig strecken. Anders in den geräumigen Babywannen von retro Kinderwagen. Hier hat sich mein Sohn sogar mit 6 Monaten noch umgedreht und konnte seine Arme bequem von sich strecken. So musste er erst auf den Sportwagen umsteigen, als er wirklich sitzen konnte und hat es bis dahin genossen, in seiner großen Wanne geschoben zu werden.

Das zweite Vorurteil: retro Kinderwagen sind nicht fürs Gelände oder Wald und Wiesen geeignet.

Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Durch die großen Lufträder und die besondere Federung werden unebene Untergründe leicht abgefedert und Ihr Kind bekommt davon nichts mit. Und Ihnen helfen die großen Räder beim Manövrieren und schieben Ihres Kinderwagens. Bei modernen Kinderwagen sind hier nur die Modelle zu empfehlen, deren Vorderräder auch festgestellt werden können, denn sonst werden Sie auf Waldwegen keinen Spaß mit Ihrem Kinderwagen und den kleinen, sich hin und her drehenden Rädern haben.

Das dritte Vorurteil: Man kann doch mit der starren Achse nicht um Kurven lenken.

Natürlich bedarf es ein bisschen Übung, feste, unbewegliche Räder um Kurven zu lenken, aber da die meisten von uns jeden Tag mit ihrem Kinderwagen unterwegs sind, haben wir das nach nur kurzer Zeit raus. Das funktioniert durch Gewichtsverlagerung am Griff beim Lenken.

Aber auch hier gibt es natürlich eine Alternative, denn es gibt auch hochwertige retro Kinderwagen, wie das Modell Caravel, das eine schwenkbare Vorderachse hat. Somit entfällt hier das Üben und Sie können direkt um jede Kurve lenken.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen retro bzw. klassischen Kinderwagen. Eine große Auswahl finden Sie bei uns für jedes Budget und jede optische Vorliebe. Und wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie mich jederzeit gerne.

Herzlichst, Ihre Mama Me.

Lassen Sie sich vom Modell Caravel überzeugen:
http://www.ebay.de/itm/172202504690
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden