Warum Titan und nicht Stahl

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Stahl ist Grundsätzlich als Erstschmuck verboten, da Stahl immer Nickel enthält und es somit Komplikationen in der Abheilungsphase geben kann.

Schon lange wird Titan in der Medizin und seit einigen Jahren auch im Bereich Piercing wegen seiner außerordentlichen Eigenschaften erfolgreich eingesetzt:
  • es ist um die Hälfte leichter als Stahl
  • es ist biokompatibel
  • es oxidiert / korrodiert nicht
  • die Oberfläche kann nachhaltig bearbeitet werden
  • es besitzt eine sehr hohe Formbeständigkeit
  • es kann anodisiert werden (bietet ein breites Spektrum an Oberflächenfarben)
  • es ist nickelfrei


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden