Warnung vor Betrug, Abzocke, Glücksspiel Sammel Figuren

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

wir wollten einmal über einige Praktiken berichten, die sich auf dem Sammeln und Seltenes Markt hin und wieder einschleichen. Mit Gesprächen von Betroffenen/Bekannten wird  bestätigt, daß es sich bei folgenden Beispielen um Abzocke handelt.

Beispiel 1:

Der Verkäufer zeigt ein Bild von sehr vielen Sammel-Figuren (ca.100 bis 200), wobei manche einen hohen Wert besitzen.
Nach einer ausführlichen Beschreibung, wieviel/welche Figuren auf dem Bild zu sehen sind und zu Verkauf stehen, folgt ganz unten und klein geschrieben eine Bemerkung: "Es werden nur 10 der Figuren gesendet. Die Figuren werden per Zufallsprinzip in den Versandumschlag gesteckt".

Was folgt.... eine derbe Enttäuschung, da der Käufer 10 Figuren von sehr geringem Wert bekommt. Gelockt wird dabei durch das Verkaufsbild, in der Hoffnung wertvolle Figuren (die sich auf dem Bild befinden) zu ergattern. Wir haben mit vielen Käufern (Bekannten) gesprochen, wobei nicht einer dabei war, der sein Geld als Figuren-Wert wiederbekommen hat... Die Frage ist, ob wirklich jemals eine Figur von höherem Wert gesendet wurde.

Beispiel 2:

Der Verkäufer spielt eine Art Glücksspiel mit seinen Kunden.
Er besitzt (angeblich) eine Figur von sehr hohem Wert. Er hat zu Hause 10 Kapseln mit jeweils einer Nummer versehen. In einer Kapsel davon befindet sich die wertvolle Figur.
Der "glückliche" Käufer darf sich nach erfolgreicher Versteigerung eine Nummer wählen.
Hat dieser Käufer die Nummer gewählt, in der sich die wertvolle Figur befindet, so bekommt er diese zugeschickt...

Auch wenn für viele Ebayer dieser Fall recht klar ist, so gibt es doch wirklich Leute, die sich darauf einlassen...
Im Endeffekt läßt sich dies natürlich nicht überprüfen, ob der Verkäufer wirklich ehrlich dieses "Glücksspiel" durchführt. Aber die Bewertungen bestätigen meist die schlechten Befürchtungen bzw. ein glücklicher Gewinner lässt sich später nicht erkennen.
Diese Verkäufer müssen vorher (und nicht unbedingt hinterher) schlechte Wertungen haben. Oft  sind es sogar Ebayer mit 100% (aber meist wenigen Bewertungen).


Es gibt noch mehr Beispiele von dubiosen Verkaufsmodellen, die leider immer wieder gutgläubige Käufer finden. Weitere Beispiele lasse ich gerne folgen.
Es mag sein, daß es vielleicht wenige ehrliche Verkäufer dieser Sorte gibt. Aus unserer Erfahrung/Gesprächen ist dieser jedoch nicht aufgetaucht.

Unser Rat:  Finger weg von solchen "Glücksspiel-Auktionen". Man kann einfach nicht kontrollieren, ob der Verkäufer Wort hält bzw. überhaupt begehrte Figuren besitzt. Und selbst wenn... er wird diese sicher ungern abgeben....

Schöne Grüße in die Ebay-Community



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden