Warnung an alle Eltern!!!

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mir aus " Spaß an der Freude " so ein Pocketbike gekauft.

Das Führen bzw. Behärschen eines Pocketbikes ist mit allergröster Vorsicht zu Geniesen.

Ein kleines Schlenkern genügt die Kontrolle über das Bike zu Verlieren.

Die möglichen Geschwindigkeiten von mehr als 60 Km/h in Verbindung mit den kleinen Rädern, genügt es jemanden Grüssen um die Karre zum " Schlenkern" zu bekommen und dann kommt jede Hilfe zu spät. Es kommt unverweigerlich zum Sturtz.

Wer es also nicht lassen kann seinem Kind ein solches Teil zu Kaufen, sollte für den Anfang gleich einen Drosselsatz ( unteranderem bei E-Bay für knapp 10€ erhältlch ) oder gar Stützräder mitbstellen. Somit ist es möglich das Bike auf eine für den Anfang geeignete Geschwingkeit annzupassen.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden