Warndreieck, Erste-Hilfe-Kit, Notfalldecke: was man immer im Kofferraum haben sollte

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Warndreieck, Erste-Hilfe-Kit, Notfalldecke: was man immer im Kofferraum haben sollte

Ein Warndreieck gehört in jedes Auto, um im Notfall eine Unfallstelle absichern zu können. Bei eBay finden Sie noch weitere nützliche und vor allem wichtige Dinge, die Sie während einer Autofahrt für alle Fälle im Kofferraum haben sollten.

  

Eine Notfallausstattung im Auto ist sinnvoll und gesetzlich vorgeschrieben

Wer öfter mit dem Auto unterwegs ist, bei dem steigt die statistische Wahrscheinlichkeit, dass er unterwegs eine Panne hat oder Zeuge eines Unfalls wird. Gut, wenn man für einen solchen Fall gerüstet ist und alles Notwendige im Kofferraum hat. Zu den Dingen, die gesetzlich vorgeschrieben sind, gehört neben einem Warndreieck zur Absicherung einer Unfallstelle auch ein Erste-Hilfe-Kasten mit Verbänden, Pflastern, Kompressen, einer Schere und Einmalhandschuhen. In privaten Kraftfahrzeugen ab 1. Juli 2014 Pflicht und auch immer sinnvoll ist eine Warnweste im Kofferraum. Diese ist bereits für wenige Euro erhältlich und kann sich bei einer Panne auf der Autobahn, besonders bei schlechten Wetter- und Lichtverhältnissen, als Lebensretter erweisen.

  

Eine Decke können Sie im Sommer und im Winter verwenden

In der Urlaubszeit geraten viele Autofahrer in einen Stau, der Geduld und Nerven strapazieren kann. Im schlimmsten Fall dauert die Fahrtunterbrechung ein paar Stunden, was zu jeder Jahreszeit für die Insassen unangenehm werden kann. Wenn die Heizung nicht mehr läuft, kühlt das Auto sehr schnell aus. Daher ist es eine gute Idee, immer eine Decke im Kofferraum zu haben. Im Sommer können Sie die Decke wunderbar als Picknickdecke nutzen.

  

Auch bei Eis und Schnee immer bestens ausgestattet

Auch wenn im Hochsommer niemand an Eis und Schnee denkt – der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm vereiste Scheiben. Deswegen gehören in der kalten Jahreszeit Scheibenspray und Eiskratzer – am besten mit integriertem Handschuh – unbedingt in den Kofferraum. Auch eine kleine Schneeschaufel sollten Sie mitführen, damit Sie Ihr Auto notfalls problemlos aus dem Schnee auf dem Parkplatz befreien können.

  

Kofferraum-Netz und Kofferraum-Schutz sind für Hundehalter ein Muss

Hundebesitzer müssen bei der Ausstattung des Kofferraums nicht nur an sich, sondern auch an ihren vierbeinigen Begleiter denken. Schließlich sollen die Tiere sicher im Kofferraum untergebracht sein. Gleichzeitig müssen die Insassen vor spontanen Sprüngen des Hundes nach vorne geschützt werden. Ein Kofferraum-Netz oder ein Kofferraum-Schutz sind für Hundebesitzer deshalb ein absolutes Muss. Beides gibt es in verschiedenen Varianten je nach Fahrzeugtyp.

  

Mit einem Organizer herrscht auch im Kofferraum immer beste Ordnung

Vom Warndreieck bis zum Schutznetz – wer all diese Dinge im Kofferraum mitführen will, der sollte über einen Kofferraum-Organizer nachdenken. Die praktischen Helfer bestehen aus Filz oder Plastik und sorgen dafür, dass all die vielen Kleinigkeiten im Kofferraum immer bestens verstaut sind und Sie die Übersicht behalten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden