Wann schützt Ebay endlich seine ehrlichen Mitglieder ?

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In letzter Zeit habe ich immer wieder festgestellt,daß der ehrlicher Ebayer bei Problemen von Ebay oftmal im Stich gelassen wird,so wird "Spaßbietern & Betrügern" immer leichter gemacht,sich uneingeschränkt bei Ebay
zu bewegen,was eine wirkliche Sauerei darstellt.
Was noch zu bemängeln wäre ist,daß selbst der Kunden - Service oder auch das Sicherheits - Team oftmals nicht über den angegebenen Link auf der Hilfe - Seite zu erreichen sind,es tretten immer wieder Fehlmeldungen auf,sodass man Ebay im Notfall gelegentlich nicht einmal erreichen ist.
Was mir auch aufgefallen ist,es gibt auch immer mehr Verkäufer,die auf Ihre eigenen Artikel bieten,daher möchte ich auf diesem Weg alle darauf aufmerksam machen,daß ihr über die Bewertungslisten oder aktuellen Gebote  den Gebotsstatus aufrufen könnt,oftmal tauchen die selben Namen dort auf und/oder sind schon vom Verkäufer bewertet worden,sollte euch sowas passieren,meldet es bei Ebay (wenn erreichbbar)..
Sollte der Verdacht aufkommen,dass die Auktion künstlich in die Höhe getrieben wurde,so weigert euch den Artikel zu bezahlen,schließlich ist das Betrug,meldet es Ebay,denn es wird Zeit,dass der ehrlich Ebay - Kunde endlich bei Ebay mal Gehör findet,ohne Standart "bla,bla,bla" vom Kunden und Sicherheitsdienst.
(Man bekommt leicht das Gefühl von Ebay,dass die Mitarbeiter Beschwerden nicht wirklich wahrnehmen).
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden