Wann Hermes und wann DHL

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Je nach Größe, Gewicht und Versandart, ob versichert oder nicht, hat man zur Zeit genug Auswahl für den günstigsten Versandanbieter. Wenn man z.B. unversichert günstig verschicken will, dann denkt man zuerst an den unversicherten Versand für Päckchen bei der Deutschen Post zu 3,90 EUR, der aber im Vergleich zu Hermes, wo für 3,90 EUR schon versichert abgeschickt wird und sogar noch versichert bis zu 500 EUR, ungüstig ist. Wenn man aber eine kleine leichte Sendung hat, die man unversichert verschicken will, ist die Deutsche Post das günstigste, denn man braucht nur aufs Päckchen Warensendung zu schreiben, und schon kann man für nur ca. 1,50 -2,00 EUR verschicken, und meistens ist wirklich Verlass auf die Deutsche Post. Oder wenn das Päckchen einbischen schwerer ist als 500g dann kann man es sogar bis zu 1kg als Maxibrief für nur 2,20 EUR verschicken.

Möchte man aber versichert schicken, dann gewinnt Hermes im Vergleich zur Deutschen Post, denn die Deutsche Post verlangt für den versicherten Versand 7,00 (versichert bis zu 500;-) für ein Paket bis  nur 5 kg und Hermes dagegen nur 3,90,-  (versichert bis zu 500,-)  für Paket bis zu 25 kg. Der Paketshop von Hermes ist sogar stärker vertreten als der der Deutschen Post.

Auf jeden Fall ist zu achten, wie groß und schwer das zu verschickende Paket ist, und ob es versichert oder unversichert sein soll.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden