Wandschutzmatten aus Vollgummi - Teil 1b

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wandschutzmatten aus Vollgummi für Pferdeboxen - Teil 1b

Wandschutzmatte MT11
Neben Wandschutzmatten KWS8, KWS10 und KWS12 aus Gummigranulat werden auch Wandschutzmatten MR1 aus Vollgummi angeboten.
Die Wandschutzmatte wird an der hinteren BoxenWand angebracht um das Tier vor Verletzungen zu schützen und um Beschädigungen der Boxenwand zu mindern.
Bei sehr unruhigen Tieren sollten auch die seitlichen Boxenwände mit Wandschutzmatten ausgerüstet werden.

Abmessungen der MR11
Die MR11 ist 11mm dick, 1,3m breit und 3,5m lang.

Verlegung der Wandschutzmatte MT11
In der Vorbereitung werden zunächst ein Brett (Brett 1) in 1,3m Höhe, sowie jeweils ein Brett (Brett 2)  links und rechts (Brett 3) an der Boxenwand befestigt. Darauf wird die Wandschutzmatte mit Schrauben durch die Bretter hindurch in der Wand befestigt. Der Brettquerschnitt beträgt 3cm x 12cm. Wegen des Gewichts der Matte werden zwei Personen für die Montage benötigt. Wenn nur eine Person die Montage durchführen muß, wird die Wandschutzmatte zunächst auf einen vierten Brett befestigt (s. Bild 1) und damit auf das bereits angebrachte  waagrechte Brett 1 (s. Bild 2) gehängt. Brett 1 muß in diesem Fall 12cm tiefer angebracht werden.
.
.
Zur Stallmatten-Gesamtübersicht
.
.
Bild 1 : Wandschutzmatte MR11 zunächst an Brett 4 befstigen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Bild 1 : Wandschutzmatte MR11 zunächst an Brett 4 befstigen
Bild 2 : Die an Brett 4 befestigte Wandschutzmatte MR11 wird über das Brett 3 gehängt
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Bild 2 : Die an Brett 4 befestigte Wandschutzmatte MR11 wird über das Brett 3 gehängt
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden