Wand- und Tischhalterungen für MP3-Player und iPod

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wand- und Tischhalterungen für MP3-Player und iPod

Der MP3-Player oder iPod bietet nicht nur unterwegs die Möglichkeit, auf die eigene Lieblingsmusik zuzugreifen. Er kann auch in den eigenen vier Wänden für die Musikbeschallung genutzt werden. Damit das Abspielgerät nicht einfach so auf dem Tisch liegen bleibt, werden im Handel praktische Wand- und Tischhalterungen angeboten. So können Sie Ihren MP3-Player bzw. iPod platzsparend an der Wand anbringen oder mithilfe einer stilvollen Tischhalterung am Schreibtisch befestigen. Der Vorteil: Die Halterung macht nicht nur optisch einen guten Eindruck, Sie finden Ihr Abspielgerät auch schnell wieder. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel die verschiedenen Halterungstypen genauer vor und geben Ihnen Tipps, was Sie beim Kauf beachten sollten.

Welche Funktionen sollte die Wand- und Tischhalterung mitbringen?

Wichtig ist, dass Sie die Tisch- oder Wandhalterung flexibel nutzen können. Am besten ist es, wenn die Halterung drehbar ist. So können Sie den Betrachtungswinkel nach Ihren Vorstellungen einstellen. Besonders praktisch ist, wenn sich die Halterung über ein Drehgelenk um 360 Grad drehen lässt. Zu den weiteren wichtigen Funktionen gehört, dass die Kabel intelligent geführt werden und weder im Weg stehen noch deutlich sichtbar sind. Dabei handelt es sich um Stromkabel oder Kabel, die vom MP3-Player zu einem Verstärker führen. Wenn Sie sich für eine Tischhalterung entscheiden, ist es außerdem wichtig, dass die Füße rutschfest sind. So verhindern Sie, dass die Halterung vom Schreibtisch rutscht.

Hinsichtlich von Wandhalterungen ist es wichtig, dass diese ein schmales Design haben. Ziel ist es, so wenig wie möglich von der Halterung zu sehen. Wichtig ist, dass sich die Halterung leicht anbringen und ebenso leicht wieder entfernen lässt.

Auf folgende Merkmale sollten Sie achten

Zusammenfassend sollten Sie beim Kauf der passenden Wand- und Tischhalterung also auf folgende Merkmale achten:

  • Halterung sollte dreh- bzw. schwenkbar sein
  • intelligent gelöste Kabelführung
  • rutschfeste Füße bei Tischhalterungen
  • schmales Design bei Wandhalterungen
  • Beflockung zum Schutz des MP3-Players

Schließlich ist es auch wichtig, dass die Konstruktion solide gebaut ist. Als Materialien haben sich Metalle wie Aluminium bewährt, die leicht und robust sind. Erst an zweiter Stelle sollte dann das Design der Halterung stehen. Neben Designhalterungen mit ausgefallenen Formen werden auch klassische Varianten angeboten. Suchen Sie sich die für Ihren Geschmack und für Ihren Einrichtungsstil passende Halterung aus.

Achten Sie auf die Kompatibilität der Halterung

Nicht alle Wand- und Tischhalterungen lassen sich auch universal benutzen. Achten Sie beim Kauf der Halterung also darauf, dass Sie auch mit dem von Ihnen genutzten Abspielgerät kompatibel ist. So sind einige Halterungen nur für die iPods von Apple gedacht. Doch Vorsicht: Auch hier kann es zu Unterschieden kommen. So unterscheiden sich bei einigen iPod-Modellen – je nach Alter – die Anschlüsse. Achten Sie beim Kauf also genau darauf, für welche Apple-Geräte und für welche Generationen die Wand- und Tischhalterungen geeignet sind.

Saugnapfhalterungen für Smartphones und MP3-Player: Simple Tischhalterung mit dem gewissen Etwas

Zu den nahezu universell einsetzbaren Tischhalterungen gehören sogenannte Saugnäpfe, die vom Design her an einen "Pömpel", also an eine Saugglocke erinnern, die in der Sanitärtechnik zum Einsatz kommt – mit dem Unterschied, dass dieser Saugnapf deutlich kleiner ist. Er wird ganz einfach an dem MP3-Player, dem Smartphone oder dem iPod befestigt und dank des Stiels an der Saugglocke steht das Abspielgerät auf dem Tisch. Das Besondere: Die Halterung ist nicht nur sehr flexibel und kann bei verschiedenen Geräten angewendet werden, sie ist zusätzlich auch noch sehr klein und effektiv. Der Saugnapf lässt sich spurlos abziehen und bietet die Möglichkeit, das Gerät hochkant oder quer aufzustellen. Durch seine spezielle Bauweise ist der Saugnapf zudem rutschfest. Er kann problemlos auch auf Reisen oder ins Büro mitgenommen werden.

Dockingstationen für den MP3-Player als stilvolle Tischhalterung

Als Tischhalterung für den MP3-Player oder iPod kommen auch sogenannte Dockingstationen infrage. Bei ihnen handelt es sich um sogenannte Audio-Decks, die bereits mit Lautsprechern versehen sind. Der Vorteil dieser Halterungen ist, dass die Klangwiedergabe sehr überzeugend ist. Im Prinzip handelt es sich um eine kleine Stereoanlage. Mithilfe eines integrierten Equalizers lassen sich auch Feineinstellungen bei der Musikwiedergabe variieren. Nachteilig ist, dass die Dockingstation viel Platz in Anspruch nimmt.

Achten Sie beim Kauf einer Dockingstation auf die Anschlüsse. Bei einigen sind spezielle Docks für den iPod oder MP3-Player vorhanden, über den das Abspielgerät gleichzeitig auch mit Strom versorgt wird. Als weitere Variante sollte die Station aber auch mit einem AUX-Eingang versehen sein, um auch herkömmliche MP3-Player oder sogar Laptops nutzen zu können. Besonders praktisch sind Modelle, die sich mit einer Fernbedienung bedienen lassen. So können Sie die Musikeinstellungen von jedem Winkel im Raum aus vornehmen. Die Stromversorgung der Dockingstation erfolgt in der Regel über ein Netzteil. Varianten mit zusätzlichem Batteriebetrieb können auch mobil genutzt werden.

Halterung und Dockingstation in einem: Universal-Geräte für spezielle iPod-Modelle

Für die iPods von Apple werden als Tischhalterung auch sogenannte Universal-Docks angeboten. Da auch die Smartphones von Apple mit einem integrierten MP3-Player versehen sind, lohnen sich diese Art der Tischhalterungen auch für das Handy. Neben den altbekannten Dockingstationen mit integrierten Lautsprechern, die sehr viel Platz einnehmen, können Sie sich auch für etwas schlankere Versionen wie den original Sync Stand entscheiden. Das Besondere: Der iPod kann sowohl im Hoch- als auch im Querformat aufgenommen werden. Wie es für einen Dock üblich ist, wird das Gerät gleichzeitig auch aufgeladen. Achten Sie beim Kauf einer solchen Halterung darauf, dass das Ladekabel auch zum Lieferumfang gehört und dass sich das Ladekabel einfach und problemlos durch die Halterung führen lässt. Darüber hinaus haben viele Nutzer eines iPhones oder iPods Ihr Gerät in einer Schutzhülle, um es vor Kratzern oder anderen Beschädigungen zu schützen. Damit Sie die Tischhalterung optimal nutzen können, sollte ein solches Dock den MP3-Player auch mit Hülle aufnehmen können. So vermeiden Sie, dass Sie ständig die Hülle an- und wieder ablegen müssen.

Halterungen für das Auto oder Fahrrad: Besonderheiten unter den MP3-Player-Halterungen

In die Kategorie der Tisch- und Wandhalterungen fallen auch Halterungen für das Auto. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich das Ladekabel für den MP3-Player oder für den iPod auch im Lieferumfang befindet. Idealerweise unterstützt es eine Spannung von 12/24 Volt und kann mit dem Zigarettenanzünder des Fahrzeugs verbunden werden. Damit Sie den MP3-Player flexibel nutzen können, ist ein Kugelgelenk wichtig, mit dem Sie das Display in jede beliebige Richtung schwenken können. Als weitere Variante stehen biegsame Schwanenhals-Halterungen zur Verfügung. Um das Gehäuse des Abspielgeräts zu schützen, können Sie sich auch für eine Variante entscheiden, die beflockt ist.

Die Halterungen werden entweder mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe befestigt oder Sie wählen eine Halterung, die sich im Lüftungsschlitz montieren lässt. Der Vorteil: Sie müssen die Halterung weder kleben noch schrauben. Um eine Kfz-Halterung auch universal nutzen zu können, sind anpassungsfähige Haltebacken notwendig. Auch für das Fahrrad werden entsprechende Halterungen angeboten. Der Vorteil: Der MP3-Player ist immer in Sichtfeld und die Arme bleiben am Lenker. Diese Fahrradhalterungen bestehen in der Regel aus einem hufeisenförmigen Haltering, der über die Lenkstange montiert wird. Der Durchmesser ist variabel und arretiert wird die Halterung schließlich über einen Spannverschluss. Damit die Halterung nicht verrutscht, ist es wichtig, dass der Haltering gummiert ist. Diese Halterungen eignen sich auch für die Befestigung am Kinderwagen. Schließlich ist es wichtig, dass Sie auch bei diesen Halterungen den Betrachtungswinkel individuell verstellen können.

In diese Kategorie fallen schließlich auch sogenannte Manschetten. Diese Halterungen werden um das Handgelenk oder den Arm gebunden und halten den MP3-Player dort an Ort und Stelle. Die Armbänder eignen sich vor allem für Sportler, die den MP3-Player auch bei der Ausübung sportlicher Aktivitäten dabei haben wollen – nicht nur beim Rad fahren, sondern auch beim Joggen.

Wandhalterungen für den MP3-Player meist nur für Tablets geeignet

Richtige Wandhalterungen für den MP3-Player sind nur schwer zu finden. In den meisten Fällen werden die Halterungen für Tablets angeboten. Der Vorteil: Die Flachcomputer sind in der Regel ebenfalls mit einem integrierten MP3-Player versehen. Darüber hinaus haben Sie hier die Möglichkeit, auch Videos oder eine Diashow mit den Lieblingsbildern anzusehen. Wenn Sie Ihr Tablet sowohl an der Wand als auch auf dem Tisch nutzen wollen, schauen Sie sich nach einer Multistand-Halterung um, die sowohl an der Wand als auch auf dem Tisch verwendet werden kann. Allerdings kann es vorkommen, dass Sie sich zusätzlich Montage-Adapter für die Halterung zulegen müssen, wenn Sie das Gerät an mehr als einem Ort platzieren möchten.

Wandhalterungen, die speziell auf die Besonderheiten eines iPods zugeschnitten sind, dienen eher der platzsparenden und stilvollen Unterbringung des Geräts.

Unterscheidung zwischen aktiven und passiven Halterungen: Integrierte Stromversorgung

Bei den Wand- und Tischhalterungen muss mitunter zwischen passiven und aktiven Varianten unterschieden werden. Die passiven Halterungen sind nichts weiter als reine Halterungen für den MP3-Player oder iPod. Sie bieten mitunter die Möglichkeit, ein zusätzliches Kabel an das Abspielgerät anzuschließen. Anders bei der aktiven Halterung: Sie bietet einen Extra-Anschluss für den MP3-Player. Das heißt, sobald das Abspielgerät eingesteckt ist, wird es mit Strom versorgt. Das Ladekabel ist also fest in die Halterung integriert.

Wand- und Tischhalterungen erleichtern den Umgang mit dem eigenen MP3-Player in den eigenen vier Wänden auf besondere Art und Weise. Sie sparen Platz und sehen zudem sehr stilvoll aus. Beim Kauf sollten Sie nicht nur auf den Funktionsumfang achten, sondern auch, ob die Halterung mit Ihrem Abspielgerät kompatibel ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden