WORTERBUCH DER BEGRIFFE IN PERLENANBAU

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
WORTERBUCH DER BEGRIFFE IN PERLENANBAU

Der Perlenanbau verwendet eine Reihe von technischen Begriffe, welchen die Bedeutung gut ist zu kennen, bevor in dieser Welt einzutauchen.

Hier sind die wichtigste Wörter in der Sprache der Perlenanbauer:


Aragonite : Calciumcarbonat(CaCO3), die in der Zusammensetzung der Wasser Muschel hereinkommt. Wesentliche Materie von den Perlen.

Sammler : Künstlicher Verfahren(Bäume,Gitter, Zäune, usw...)zur Festlegung der schwimmenden Larven der Perlmutten.

Conchyoline : Organisches Material, die sich in kleinen Mengen in der Perle befindet (ungefähr 5%). Dient als Füllung für die Aragonit-Kristalle.

Trennung : Tat der Trennung der kleinen Perlmutten, der sich manchmal in der größten Verwirrung über die Sammler zusammendrängen. Einmal getrennt wird jeder Pelmutt gereinigt, dann durgebrochen und gehängt an einer unter Wasser Station, so lange, dass die die Größe hat, um verpflantzt zu sein.

Faré greffe : Kleines Gebäude in jedem bauernhof,oft auf Pfählen,wo die Verpflanzer die Perlmutten operieren.

Bauernhof : An Land und unter Wasser Anlagen Zue Herstellung von Zuchtperlen. Man spricht gern von Bauernhöfe aber von Pelrenanbauern statt Bauern.

Verpflanzung : Operation die darin besteht, in einem Perlmutt ein Kern und ein Transplantat hereinzutun, damit dem eine Perle herstellt. Ein Verpflanzer operiert ungefähr 300 bis 600 Perlmutten jeden Tag.

Transplantat : Bruchstück aus dem Mantel einem Perlmutt, das in den Mund des Perlmutt gerutscht wird, gleichzeitig als den Nukleus. Dieses Transplantat "nimmt Wurzeln" im Mund und schafft die Perlische Tasche.

Keshi : In gewisser Weise eine verfehlte Perle, weil es vorkommt, dass die Perlmutt den Nukleus zurückwirft und nur das kleine Transplantat behält. Dieses, ohne bestimmtes Form, löst das Erzugung Prozess vom Aragonite aus ; dann herstellt das Perlmutt eine natürliche Perle mit einem veränderlichen Form und ohne Kern.

Glanz : Bezeichnet die Helligkeit -auf ihrer Fläche - einer Perle unter ein direktes Licht. Nicht mit dem Osten - mehr "innen" - verwechseln.

Mabé : Halb-Perle aus einem Kernel auf das Innere einer Perle gestellt, unter den "Mantel" des Tieres.

Mantel : Bei einem Weichtiere, Falten von Haut verdeckend die viszeralen Masse, und das die Schale des Tieres absondert, ohne daran zu beteiligen.

Larven : Schwimmende Larven von Muscheln(Austern,Perlmutten,Muscheln) vor ihrer Festlegung. Bezeichnet auch die kleinen Perlmutten auf Sammlern festgelegt, nachdem die Larven ihre Benthisches Leben fetig haben unf an einen Support hängen.

Nukleus oder Kernel : Kleine Perle aus der Schale von Muscheln hergestellt, die in den Mississippi Gewässern lebt. Der nukleus wird mit dem Transplantat in den Perlmutt bei der Verpflanzung hereingeführt.

Osten : Spiel des Lichtes auf einer Perle, die je nach dem Art ändert, wie die Aragonite Schichten sich um den Kern der Perle abgesetz haben. Einige Perlen haben einen schwachen Osten(sie sind Stumpf), andere dagegen haben ein sehr dichtes Osten, denn das Licht in der Tiefe den Oberfächenschichten der Perle spielen scheint.

Perle : In der Regel abgerundet, glänzend und hart, aus Pelmutt, agglomeriert sich die Perle in konzentrische Schichten und um ein Fremdkörper in einer Reihe von Süßwasser oder Salzwasser.

Perlische Tasche : Taschenbuch vom Transplantat nach dem ersten Verpflanzung erstellt, im Mund, in dem der Nukleus eingeführt wird.

Station : Unter Wassere Anlagen in der Lagune einpflanz, zwischen Die Oberfache und das Boden, wo die Perlmutten wachsen, schon oder bald verpflanzt.

Über-Verpflanzung : Ernte einer Perle nach einem ersten Verpflanzung von einem Perlmutt hergestellt, und sofort wieder in der Perlischen Tasche einen größeren Nukleus einzuführen, damit er eine zweite Perle mit einem wichtigeren Durchmesser.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden