WMF Messerschärfer taugt nix.

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hier wird (für ziemlich saftige Preise) ein schicker manueller Edelstahl-Messerschärfer von WMF verkauft.
Der hat allerdings zwei große Pferdefüße:
1. Er schärft zwar so einigermaßen, ruiniert die Klingen der Messer dabei aber ziemlich. Im Gegensatz zu so manchem Billig-Messerschärfer ist die mit dem WMF-Messerschärfer geschliffene Klinge unregelmäßig abgeschliffen. Es wird viel Material abgetragen und sieht auch miserabel aus.
2. Die Klingen sind einfach austauschbar, aber nicht nachkaufbar! Eine entsprechende Nachfrage beantortete WMF mir negativ. Das bedeutet also tatsächlich, daß man diesen schweren Edelstahlklotz entsorgen muß, wenn diese Klingen unscharf geworden sind!! War da nicht mal was mit Umwelt und Nachhaltigkeit??

Also liebe ebayer, Spart Euch das zu viele Geld und holt Euch ein Billig-Teil, wenn ihr selbst schärfen wollt!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber