WMF Genio Wasserkocher - solide, elgegant, schnell

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Solides Teil, gute Funktionalität und edles Design.
Klein, leistungsstark und schnell sollte der neue Wasserkocher sein - nach Möglichkeit auch gut aussehen. Wir entschieden uns für den WMF-Genio 1.2 L und bereuen den Kauf nicht.

Die Bedienung ist angenehm leicht, nichts klemmt oder hakt. Deckel [bequeme Einhand-Deckelöffnung auf Knopfdruck] springt zügig auf, Wasser einfüllen kein Problem, Ausgieß-Tülle sehr praktisch. Die während des Betriebs blau leuchtende Wasserstandsanzeige ist gut ablesbar, automatische Abschaltung, Trockenlauf- und Überhitzungsschutz sind sehr positiv. Gute Isolierung [schwarzer Bereich im Deckel] und zusätzliche Polsterung am gummierten, rutschfesten Griff machen das Handling sicher und angenehm. Der herausnehmbare und abwaschbare Kalkfilter ist sicher hilfreich [noch nicht ausprobiert]. Das Stromkabel liegt aufgerollt unter dem Gerätesockel. Nimmt man den Kocher hoch, ist man kabellos frei und kann uneingeschränkt mit ihm "spazieren gehen".

Zwei kleinere Nachteile:

- Zu Beginn [ca. 30 Sekunden] macht er gehörig sprudelnd reichlich Krach, anschließend arbeitet er sehr leise, und aufgrund der 2.400 W ist das Wasser im Nu heiß.

- Das seidenmatte Edelstahlgehäuse sieht wirklich elegant aus, leider sieht man aber schnell alle Tapsen darauf, also etwas pflege-intensiv ist das Teilchen schon.


Da die Vorteile bei weitem überwiegen, volle Punktzahl und absolute Kaufempfehlung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn der Ratgeber hilfreich war, danke für den kleinen Klick

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden