WLAN Standards IEEE 802.11a / b / g / h / n

Aufrufe 27 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

WLAN-Standards

Eine kleine Übersicht der gebräuchlichen Standards im WLAN-Bereich. Die Empfehlung bei der Anschaffung eines WLAN für den Hausgebrauch ist ein Gerät, das den Standard IEEE 802.11g erfüllt. Dieses Gerät hat gegenüber dem Standard 802.11a eine höhere Reichweite mit 30-50m, je nach Beschaffenheit des Gebäudes. Der Frequenzbereich liegt allerdings ein wenig ungünstig. Bluetooth, Funkübertragungsanlagen für z.B Fernseher, Baby-Überwachungsgeräte und Bewegungsmelder, ... arbeiten im selben Frequenzband, im Klartext, es kann zu Störungen bei der Übertragung kommen. Sollten sehr viele dieser Geräte bei Ihnen im Einsatz sein ist zu überlegen, ob Sie mit der geringeren Reichweite von IEEE 802.11a mit 10-15m auskommen, diese Geräte arbeiten in einem anderen Frequenzband, das nicht so häufig benutzt wird.
Sollten Sie mehrere Geräte betreiben achten Sie darauf, das die Geräte den selben Standard haben, ansonsten findet keine Kommunikation statt.
Der neue WLAN-Standard 802.11n ist jetzt gerade in der großflächigen Einführungsphase, deshalb liegen auch noch keine zuverlässigen Erfahrungen aus der Praxis vor.

Die Standards in der Übersicht

IEEE 802.11a

Status: in Nutzung
Frequenzband 5150-5350 MHz und 5725-5825 MHz
Spektrum 300 MHz
Datenrate brutto: 54 Mbit/s
Datenrate netto: 32 Mbit/s
Sendeleistung 30 Milliwatt
Reichweite ca. 10-15m
Einsatzgebiet in Gebäuden
Kanäle: 8
Zugriffsverfahren: CSMA/CA
Multicasting: ja
Quality of Service (QoS): zukünftig
Physical Layer (PHY): OFDM
Link-Kontrolle: nein

IEEE 802.11b

Status: in Nutzung
Frequenzband 2400-2483,5 MHz
Spektrum 83,5 MHz
Datenrate brutto: 11 Mbit/s
Datenrate netto: 5 Mbit/s
Sendeleistung 100 Milliwatt
Reichweite ca. 30-50m
Einsatzgebiet überall
Kanäle: 3
Zugriffsverfahren: CSMA/CA
Multicasting: ja
Quality of Service (QoS): nein
Physical Layer (PHY): CCK/DSSS
Link-Kontrolle: nein

IEEE 802.11g

Status: in Nutzung
Frequenzband 2400-2483,5 MHz
Spektrum 83,5 MHz
Datenrate brutto: 54 Mbit/s
Datenrate netto: 32 Mbit/s
Sendeleistung 100 Milliwatt
Reichweite ca. 30-50m
Einsatzgebiet überall
Kanäle: 3
Zugriffsverfahren: CSMA/CA RTS/CTS
Multicasting: ja
Quality of Service (QoS): zukünftig
Physical Layer (PHY): CCK/OFDM und CCK/DSSS
Link-Kontrolle: nein

IEEE 802.11h

Status: in Nutzung
Frequenzband 5150-5350 MHz und 5725-5825 MHz
Spektrum 300 MHz
Datenrate brutto: 54 Mbit/s
Datenrate netto: 28 Mbit/s
Sendeleistung 200 Milliwatt
Reichweite ca. 30-50m
Einsatzgebiet in Gebäuden
Kanäle: 8
Zugriffsverfahren: CSMA/CA RTS/CTS
Multicasting: ja
Quality of Service (QoS): zukünftig
Physical Layer (PHY): OFDM mit DFS
Link-Kontrolle: TPC

IEEE 802.11n

Status: in Nutzung
Frequenzband 2400 MHz und 5000 MHz
Datenrate brutto: 540 Mbit/s
Datenrate netto: 200 Mbit/s
Sendeleistung ?? Milliwatt
Reichweite ca. 50m
Einsatzgebiet in Gebäuden

Abkürzungen:

CCK - Complementary Code Keying
CSMA/CA - Carrier Sense Multiple Access / Collision Avoidance
DFS - Dynamic Frequency Selection
DSSS - Direct Sequence Spread Spectrum
FHSS - Frequency Hopping Spread Spectrum
IEEE - Institute of Electrical and Electronics Engineers
Mbit/s - Megabits pro Sekunde
MHz - Megahertz - 1 Million Schwingungen pro Sekunde
OFDM - Orthogonal Frequency Division Multiplex
PHY - Physical Layer
QoS - Quality of Service
TPC - Transmit Power Control
WLAN - Wireless Local Area Network

Sollte Ihnen dieser Ratgeber gefallen haben, geben Sie mir bitte eine positive Bewertung und schauen Sie sich meine anderen Testberichte und Ratgeber an.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden