WIEDER MEHR FALSCHGELD IM UMLAUF

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

-Falsche Fünfziger: Am häufigten sind 50-Euro-Blüten im Umlauf

-Blüten erkennen: Mit etwas Aufmerksamkeit können Sie falsches von echtem Geld unterscheiden.

-Sehen: Halten Sie die Banknote ins Gegenllicht: Wasserzeichen, Sicherheitesfaden und Durchsichtisregister werden sichbar.

-Fühlen: Geldnoten füheln sich rau an. Besondere Drucktechniken verleihen ihnen eine einzigartige Struktur. Die Abkürzungen der Europäischen Zentralbank, Wertzahl und Abbildungen der Fenster bzw. Tore heben sich fühlbar ab.

- Kippen: Bei Noten ab 50 Euro kann man die Geldbeträge auf der Scheinrückseite in Pink sehen. Kippt man die Gelschein vorn und hinten, wechseln die Ziffern ihre Farbe, schillern olivgrün.

-Infos: Die Falschgeldstelle der Bundesbank erreichen Sie unter Telefon: 06131/3774488.

 

Schlagwörter:

FALSCHGELD

UMLAUF

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden