WATT LÜGE TEIL 3 einfach verständlich gemacht

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Thema PMPO WATT,

ganz einfach Faustregel = 10 PMPO Watt = 1 "richtiger"  DIN Watt, bzw. 100Watt PMPO = 10 DIN Watt usw.

Die meisten Wattzahlen werden um die nichtwissenden Käufer zu beeindrucken recht hoch angegeben.

Wissenswert ist , bei Angabe vom zum Beispiel 100 Watt pro Kanal ,so ist damit (wenn nicht extra ausgewiesen) die Musikleistung benannt. Musikleistung ist völlig unerhblich, das sind nur Spitzenwerte.

Wichtig ist die Sinusleistung pro Kanal ( Dauerleistung )

Beispiel: Verstärkerleistung  2 x 100 Watt Musikleistung

                                                 2 x  60 Watt Sinusleistung

Übrigends gibt es da noch einen Trick um die Herstellerangaben zur Musikleistung zu überprüfen. Allerdings nur bei StereoVerstärkern / Receiver.

Nicht bei HOME CINEMA GERÄTEN mit 5.1 / 6.1 / 7.1 Kanälen, das sind Hybridverstärker und ein anderes Thema.

Also, der Trick:

Hersteller gibt an  2 x 200 Watt  wären 400 Watt total, seht auf die Rückseite des Gerätes, dort ist ein Schild worauf steht:

Leistungsaufnahme, hier sollte stehen wenigstens 500 - 550 Watt, weil wo 400Watt rauskommen sollen , müssen mindestens 400 - 500 Watt erst mal reingehen.

Schlagwörter:

Watt Lügen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden